Unterschiedliche Begrenzungen für das Grundstück

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
5/5 - (1 vote)

(Werbung) – Jedes Grundstück hat eine Grenze zur Straße oder zum Nachbarn. Hier werden häufig Zäune oder Hecken aufgestellt, damit das ersichtlich ist. Manchmal möchte man aber auf diese Weise einfach ein wenig Privatsphäre haben.

Vielleicht ist aber auch ein Hund oder Kinder im Haushalt vorhanden. In diesem Fall dient die Begrenzung eher der Sicherheit. Die Kinder und auch der Hund können dann nicht mehr so einfach auf die Straße laufen.

Foto: pixabay.com / islandworks

Wie man seine Begrenzung gestaltet, ist einem selber überlassen. Die Möglichkeiten dazu sind sehr breit gefächert. Von Zäunen über Hecken bis hin zu Mauern ist vieles möglich. Die meisten Menschen entscheiden sich jedoch für Zäune.

Unterschiedliche Zäune für eine besondere Optik

Zäune gibt es nicht nur in unterschiedlichen Formen und Farben, sondern auch verschiedenen Material. Metallzäune sehen nicht besonders aus, bieten jedoch Sicherheit und eine minimale Pflege.

Immer beliebter wird zum Beispiel der Doppelstabmattenzaun. Dieser ist einfach ausgestellt und bietet Sicherheit. Außerdem gibt es den Zaun in verschiedenen Höhen. Für den nötigen Sichtschutz können Kunststoffmatten eingezogen werden.

Einer der bekanntesten Metallzäune ist der Maschendrahtzaun. Dieser ist in jedem Baumarkt erhältlich und lässt sich ebenfalls schnell und einfach aufstellen. Jedoch bietet er nicht die gleiche Sicherheit wie andere Zäune aus Metall.

Wer es eher natürlich mag, der sollte auf einen klassischen Holzzaun zurückgreifen. Hier ist nicht nur die Farbwahl, sondern auch die Bauweise sehr unterschiedlich. Es gibt Zäune, die eher dekorativ sind, andere sind besonders nützlich.

Eines haben die Zäune aus Holz jedoch gemeinsam. Sie brauchen ein hohes Maß an Pflege. Das bedeutet, einmal im Jahr muss die Begrenzung gestrichen, geölt oder lasiert werden. Nur auf diese Weise kann sie dauerhaft dem Wetter standhalten.

Immer beliebter werden Zäune aus WPC. Dieses Material sieht optisch aus wie Holz, ist jedoch aus besonders widerstandsfähigen Kunststoff gefertigt. Die Arbeiten und die Zeit für die Pflege entfallen hier komplett.

Begrenzungen zum Grundstück kann man aber auch mit unterschiedlichen Hecken, Blumen oder Steinen anlegen. Diese bieten dann nur optisch eine Grenze und man kann dennoch den gesamten Blick über das Grundstück schweifen lassen.

Welche Art von Zaun man letztendlich wählt, hängt von den eigenen Wünschen und dem Verwendungszweck ab. Letztendlich findet aber jeder genau die richtige Begrenzung, die er sich vorstellt.

Nächster Beitrag

Kita Ostseebad in Quarantäne - Verdacht auf Virusvariante

5/5 - (1 vote) Flensburg. Mit einer umfassenden Telefon- und Email-Aktion wurden gestern Abend die Eltern der in der Kita Ostseebad betreuten Kinder darüber informiert, dass die Kita heute geschlossen bleiben muss, weil bei einer Mitarbeiterin der Verdacht der Ansteckung mit einer Virusvariante besteht. Der vorgenommene Test ist zur Sequenzierung […]