Spezialisierte Onlineshops

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
5/5 - (1 vote)

(Werbung) – Die großen Onlineshops wie Amazon, eBay oder Alibaba sind allen Leuten bekannt, aber es gibt noch viele weitere Shops, die sich auf einzelne Nischen begrenzen und meist auch Experten in diesem Bereich sind. Leider wurden diese Onlineshops von den großen Versandhäusern verdrängt oder teilweise von ihnen aufgekauft. Amazon beispielsweise bietet teilweise Produkte von diesen spezialisierten Onlineshops an, weil sie wissen, dass die Wahrscheinlichkeit eines Kaufs über Amazon größer ist. Amazon bekommt dafür Prozente des Verkaufes und deshalb ist es in der Theorie ein Gewinn für beide Teilnehmer.

Foto: pixabay.com / Preis_King

Wer aber diese kleinen Onlineshops unterstützen möchte, kann sich das Produkt erst auf Amazon anschauen und anschließend der Seite des Onlineshops besuchen und dort das Produkt kaufen. Dann bekommt der kleine Onlineshop das gesamte Geld des Transaktion und muss keine Prozente an Amazon abgeben.

Vorteil von kleinen Onlineshops

Im Gegensatz zu den großen Onlineversandhäusern haben die spezialisierten Onlineshops den Vorteil, dass sie oftmals einen Kundenservice haben, der sich perfekt mit der Materie auskennt. Wenn beispielsweise Maschinenbau Drehteile in einem dieser Onlineshops gekauft werden, dann kann der Kundenservice perfekt auf die Fragen des Käufers eingehen, da sie meist mit am Bau dieser Teil mitgewirkt haben oder sich in diesem Fachbereich auskennen.

Ähnlich ist es bei Juwelieren, die ihren Verkauf hauptsächlich über das Internet ausführen. Sie sind Experten in diesem Fachgebiet und können sich mit allen Details rundum Schmuck aus. Wenn Kunden irgendwelche Fragen haben, können sie entweder im Shop anrufen oder eine E-Mail schreiben, die oftmals binnen 24 Stunden beantwortet wird. Dadurch hat der Kunde den Vorteil, dass sie wissen, was sie kaufen und dass sie sich sicher sein können, dass das Produkt den höchsten Standard ist.

Ein weiterer Vorteil an dem Kauf in kleinen Onlineshops ist, dass die Menschen dahinter unterstützt werden. Bei Amazon geht das Geld an die Chefs und die Mitarbeiter bekommen nichts davon. Amazon ist auch bekannt dafür, dass sie ihre Mitarbeiter relativ schlecht behandeln und dass die Bezahlung sehr mager ist. Beim Kauf im spezialisierten Onlineshop können die Käufer sicher sein, dass die Mitarbeiter besser bezahlt werden, wenn der Onlineshop gut läuft. Zudem ist es bei Amazon oftmals der Fall, dass Produkte, die retourniert werden, meist im Müll laden. Sie machen sich meist nicht einmal die Mühe, dass sie das Produkt wieder in ihr Sortiment nehmen, da es zu zeitaufwendig und teuer werden würde.

Nächster Beitrag

Basketball in Deutschland: Augustine Rubit kehrte zurück, um für Deutschland zu spielen

5/5 - (1 vote) (CIS-news) –  Zum Ende des Sommers hat der FC Bayern München seinen Kader durch die Einladung des erfahrenen Big Players Augustine Rubit für die kommende Saison verstärkt. Die ersten fünf Saisons seiner Profikarriere verbrachte Rubit in Deutschland bei Ratiopharm Ulm, Walter Tigers Tübingen und Brose Bamberg. […]