Letzte Chance auf einen Studienplatz in Flensburg

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Gute Nachrichten für alle, die den Bewerbungsschluss verpasst haben: Für das Sommersemester gibt es noch freie Plätze im Bachelorstudiengang Energiewissenschaften. 

Foto: Mario De Mattia

Wer den ersten Bewerbungsschluss Mitte Januar verpasst oder sich erst danach für ein Studium entschlossen hat, bekommt an der Hochschule Flensburg jetzt noch einmal die Möglichkeit, sich für einen der begehrten Studienplätze im Bachelorstudiengang Energiewissenschaften zu bewerben.

 

Das Studienangebot zum Studienstart im Frühjahr ist regelmäßig kleiner als zum Wintersemester, da sich die Hochschulen auf die regulären Schulabgänger*innen ausgerichtet haben. „Der Studiengang Energiewissenschaften bietet hervorragende Berufsaussichten“, sagt Thomas Severin, stellvertretender Präsident der HS Flensburg. Es sind noch ein paar freie Plätze zu vergeben.

 

Auch wenn die offizielle Bewerbungsfrist also bereits abgelaufen ist, können in Absprache mit der Hochschule für den Bachelorstudiengang Energiewissenschaften mit seinen Schwerpunkten Elektrische Energiesystemtechnik, Regenerative Energietechnik sowie Energie- und Umweltmanagement noch verspätete Bewerbungen berücksichtigt werden.

 

Studieninteressierte wenden sich bitte an die Zentrale Studienberatung, informieren sich über die Homepage www.hs-flensburg.de oder nehmen Kontakt mit der Bewerbungshotline auf: Telefon 0461 805 – 1807.

Nächster Beitrag

5.000 Euro für studentische Filmemacher

Investition in den Standort: Die VR Bank Flensburg-Schleswig unterstützt die „Digitale TV-Sparte“ der Hochschule Flensburg mit 5.000 Euro. Filmemacher sind hier die Studierenden.    Angefangen hat es mit kurzen Imagefilmen zu den Studiengängen der Hochschule Flensburg. Mittlerweile berichten die studentischen Videoreporter*innen über alles was auf dem Campus los ist. Seien […]