News Blog Flensburg - Nachrichten




Rege Beteiligung beim Flensburger E-Mobilitätsmarkt

Autor: CIS am 26.05.2019

Mobilität

„Es ist sehr wichtig, Akzeptanz bei der Bevölkerung für neue Mobilitätsformen zu schaffen“, so das Fazit von Stadtpräsident Hannes Fuhrig nach der engagiert geführten Podiumsdiskussion auf dem Flensburger E-Mobilitätsmarkt. Mit rund 50 Teilnehmern wurde in der shopping-Mall des CITTI-PARK Flensburg zum Thema „Mobilität der Zukunft“ öffentlich diskutiert. Dabei wurden insbesondere Aspekte hinsichtlich Ladeinfrastruktur und zukünftigen Entwicklungen besprochen.

Foto: Klimapakt Flensburg

Aber auch das Thema Wasserstoff-Mobilität wurde intensiv diskutiert. Für Jens Sandmeier (WTSH), der die Diskussion moderierte, „(…) hat jede An-triebsform ihren individuellen Anwendungsbereich“. Ein besonderes Highlight im Rahmen der Messe, bei der viele lokale Autohändler ihre neuesten Modelle präsentierten, war die „Einlaufparade der Tour de Flens“. Rund 40 E- und H-Autofahrer wurden von Stadtpräsident Hannes Fuhrig mit einem Grußwort empfangen – und machten anschließend einen zweistündigen Zwischenstopp auf der Mobilitäts-Messe. Mehr Informationen zum Flensburger E-Mobilitätsmarkt findet man auf: www.klimapakt-flensburg.de unter der Rubrik: „Aktionen“.

Noch viele weitere Pluspunkte kann Flensburg den Touristen bieten.

 

Sie diskutierten öffentlich zum Thema „Mobilität der Zukunft“: Jens Sandmeier (WTSH), Hannes Fuhrig (Stadtpräsident) (stehend, v.l.n.r.) sowie Alexander Fischer (Green TEC Campus), Oliver Rein (Stadtwerke Flensburg), Jan Obenauer (Elektro Obenauer), Paul Hemkentokrax (Aktiv Bus) und Marco Bartelsen (Windpark Ellhöft) (v.l.n.r.). (Foto: Klimapakt Flensburg)


----------------------------------------------