Neue Wohnbebauung westlich der Viktoriastraße – Bürger*innenversammlung im Technischen Rathaus

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Die Stadt Flensburg lädt zur öffentlichen Bürgerinformation am Dienstag, 22. Oktober um 18 Uhr im Technischen Rathaus, Schützenkuhle 26, Paul-Ziegler-Zimmer ein.

Das Grundstück befindet sich zwischen Bahndamm und Viktoriastraße und ist nur teilweise bebaut und wurde zum Großteil als Parkplatz genutzt.

Foto: Mario De Mattia

Der Selbsthilfebauverein plant eine Bebauung mit verschiedenen Baukörpern, die in Gestaltung, wechselnder Geschossigkeit, Giebel- und Traufenausbildung dem umliegenden Quartier entsprechen. Es soll ein deutlich aufgewerteter Freiraum geschaffen werden, der wie bisher auch durchquert werden kann. Für die privaten und halböffentlichen Bereiche soll durch Sitz- und Spielmöglichkeiten der Aufenthalt attraktiv sein, ggf. auch für Veranstaltungen. In der ehemaligen Gaststätte “Schwarzer Walfisch” ist eine Begegnungsstätte geplant. Das Wohnungsangebot wird zum Großteil in dem Segment bis 60 m² entwickelt und soll zum Teil den Kriterien der sozialen Wohnraumförderung entsprechen.

Die Stellplätze sollen in einer Tiefgarage angelegt werden. Vorgestellt und diskutiert werden sollen die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung und sich wesentlich unterscheidende Lösungen. Allen Anwesenden wird Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.

Die Leitung der Bürger*innenversammlung erfolgt durch Herrn Keil vom Ausschuss für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung. Der Eingang (barrierefrei) erfolgt vom Hof aus, in dem einige Parkplätze zur Verfügung stehen. Die Pläne können bereits ab 17.30 Uhr eingesehen werden.

Nächster Beitrag

Meeresspiegelanstieg in Flensburg - Fortsetzung des Workshops

0.0 00 Bereits in einem ersten Workshop Ende 2018 wurden gemeinsam Ergebnisse von Modellierungen zu den Folgen des Meeresspiegelanstiegs besprochen und lokale sozioökonomische Szenarien erarbeitet.   Im Zuge des Klimawandels wird der Meeresspiegel in der Küstenstadt Flensburg steigen. In einem ersten Workshop haben w ir Ergebnisse von Modellierungen zu den […]