Holzhackschnitzel – Flensburger Weihnachtsmarkt mit skandinavischem Flair

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Am Montag, 23. November 2015 beginnt der Flensburger Weihnachtsmarkt in der Altstadt vom Südermarkt bis zum Nordermarkt. Kleine Weihnachtshäuschen entlang der sehens- und schmeckenswerten Flaniermeile bieten Kunsthandwerk und kulinarische Leckereien.

Foto: Tourismus Agentur Flensburger Förde GmbH

Damit das jährliche „Punschfest“ und die Zeit mit Familie und Freunden auf dem festlich geschmückten Südermarkt vor der St. Nikolai Kirche zu einer gemütlichen Runde werden, sponsern die Stadtwerke Flensburg auch in diesem Jahr den „warmen“ Untergrund in Form von Holzhackschnitzeln.



Davon werden knapp 60 Kubikmeter bereits am Freitag, 20. November gegen 08:00 Uhr zum Südermarkt geliefert und dort abgeladen. Die Verteilung der Holzhackschnitzel auf der großen Fläche erfolgt noch am selben Tag durch die Mitarbeiter des TBZ. Am 04. Dezember werden nochmals 30 Kubikmeter des Materials geliefert. Damit wird dann der übliche Schwund durch „Platttreten“ und „Weiterverteilung“ ausgeglichen.

Nach Ende des Weihnachtsmarktes auf dem Südermarkt kommt am 29. Dezember u.a. ein Schaufellader zum Einsatz. Die „Reste” werden zusammengekehrt vom TBZ und abtransportiert von den Mitarbeitern der Stadtwerke Flensburg. Nachhaltig bieten diese Reste noch idealen Brennstoff in den Stadtwerke-Kesseln zur Gewinnung von Strom und Fernwärme.

Öffnungszeiten Flensburger Weihnachtsmarkt:
23. November bis 31. Dezember: Holm, Große Straße & Nordermarkt
23. November bis 23. Dezember: Südermarkt
Mo. – Sa.: 10 – 22 Uhr
So.: 11 – 20 Uhr

Nächster Beitrag

Flüchtlings-Service: Freies W-LAN im Rathaus - Flensburg sucht weiterhin Wohnungen

Die Flensburger Stadtverwaltung bietet ab sofort freies WLAN in ausgewählten Wartebereichen an. So kann der freie WLAN-Zugang zum Internet kostenlos im Wartebereich des Bürgerbüros und des Einwanderungsbüros genutzt werden. Foto: Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM) Die Bereitstellung von kostenfreiem WLAN in den Wartezonen des Rathauses ist Teil der E-Government-Initiative, mit […]