Flensburg: Informations- und Diskussionsveranstaltung zur Schaffung von Bauprojekten

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Die Stadt Flensburg lädt alle interessierten Flensburgerinnen und Flensburger zum Stadtdialog “Baugemeinschaften für Flensburg” mit Referentin Angela Hansen von der Agentur für Baugemeinschaften ein. Die Informations- und Diskussionsveranstaltung findet am Mittwoch, 25. September um 17 Uhr in der Bürgerhalle des Rathauses, Rathausplatz 1 statt. Unmittelbar vor der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, die ausgestellten Tafeln anzusehen.

Foto: Mario De Mattia

Anders als in vergleichbaren Städten boomen Baugemeinschaften in Flensburg (noch) nicht. Liegt dieses an unzureichenden Rahmenbedingungen?

Um Wohnanlagen nach eigener Vorstellung zu gestalten, schließen sich in vergleichbaren Städten immer mehr Bauwillige zusammen und kaufen gemeinsam ein Grundstück. Bei vielen Baugemeinschaften steht das gesellschaftliche Moment im Mittelpunkt. Jung und Alt leben zusammen, Menschen mit Behinderungen werden integriert und auf eine umweltfreundliche Bauweise legen die Beteiligten auch großen Wert. Hamburg hat das Ziel, bei dem Wohnungsbau durch Baugemeinschaften kräftig zuzulegen, da Baugemeinschaften einen bedeutenden Beitrag zur Belebung und Stabilisierung von Quartieren leisten können. Hierzu wurde eigens eine Anlaufstelle in der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen eingerichtet, die von Angela Hansen geleitet wird.

Bei der Veranstaltung berichtet Angela Hansen über interessante Projekte sowie die hierbei gemachten Erfahrungen. Außerdem wird sie Tipps zu geeigneten Baugemeinschaftsmodellen einschließlich Verfahren sowie deren Organisation geben und Fragen beantworten. Im Anschluss an die Diskussion soll die Frage in den Mittelpunkt gestellt werden, welche Voraussetzungen und Maßnahmen in Flensburg geschaffen werden müssen, damit vergleichbare Projekte auf ähnliche Resonanz stoßen.

Die Teilnahme ist kostenlos und erfordert keine gesonderte Anmeldung. Die Stadtverwaltung freut sich über zahlreiche Teilnehmer.

Nächster Beitrag

Mürwiker GmbH präsentiert ein ganzes Bündel neuer Klimaschutzmaßnahmen

0.0 00 „Die Mürwiker machen Sinn!“ – entsprechend diesem Motto kann die Mürwiker GmbH nicht nur bemerkenswerte Erfolge in der Arbeit mit sozial schwächeren Menschen nachweisen, sondern auch gleich ein ganzes Bündel an Klimaschutzaktivitäten präsentieren. Foto: Klimapakt Flensburg / Jürgen Klee, Günter Fenner, Ulrike Vossen van Trek (alle Mürwiker GmbH, […]