Aktionswoche an der Hafenspitze – Berliner Stadtdenkerei sucht noch Flensburger

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Die Stadt Flensburg und die beauftragte Berliner STADTDENKEREI lädt alle Flensburgerinnen und Flensburger herzlich zur Auftaktveranstaltung der Aktionswoche am Sonntag, 01. Mai um 18 Uhr an die Hafenspitze ein. Hier wird sich das sechsköpfige Team der STADTDENKEREI vorstellen und erstmals bekannt geben, welche Aktionen geplant sind, erste Anregungen aufnehmen und außerdem ein seit Jahrzehnten verkanntes Flensburger Monument zur Sehenswürdigkeit erheben. Seien Sie mit dabei!

Stadtdenkerin Turit Fröbe der STADTDENKEREI, sowie VertreterInnen der Stadt- und Landschaftsplanung und des Sanierungsträgers stehen Ihnen um 18.30 Uhr auch gern für ein persönliches Gespräch vor Ort zur Verfügung.

www.die-stadtdenkerei.de oder unter www.facebook.com/diestadtdenkerei.

 



Das eigentliche Programm startet bereits um 14.00 Uhr an der Hafenspitze mit Stadtführungen für die STADTDENKEREI. Hierfür werden noch viele Flensburgerinnen und Flensburger gesucht, die den frisch eingetroffenen Berlinern zeigen, wo und was sie es in Flensburg am schönsten finden. Je mehr sich beteiligen umso besser! Es geht darum, das klassische Prinzip der Stadtführung auf den Kopf zu stellen: nicht ein Einzelner führt eine Gruppe, sondern eine Gruppe führt einen Stadtdenker.

Nächster Beitrag

Unverschuldeter Autounfall – was nun?

In manchen Fällen ist es gar nicht so falsch, Gutachtern mit Skepsis zu begegnen. Besonders, wenn ein solcher zur Klärung eines Autounfalls engagiert wird, den Sie nicht verursacht haben. Nicht selten kommt es vor, dass Versicherungen dem Geschädigten mehrere 1000 Euro vorenthalten. Viele Fälle, in denen den Leidtragenden das Gutachten […]