Werbung

--------------------------------

Fotos Weihnachten Flensburg 2006

Irgendwie haben wir so etwas schon gesehen!  Genau, im Fernsehen. Rush-Hour in Japan war das. Nur das
die Japaner in Flensburg alle dänisch sprachen. Kurz und gut, in Flensburg war am 2. Adventssamstag der Teufel los. Wir haben Ihnen so einige Eindrücke in Bildern mitgebracht, Allerdings gingen unsere Detail-Fotos diesmal etwas unter. Vor lauter Menschen sah man keine Bäume mehr - oder so ähnlich. Im Rahmen unserer Impressionen waren wir natürlich auch in der neuen Flensburg Galerie. Und zum Einkaufen. Und angenehm überrascht waren wir von der Flensburg Galerie.

Trotz dichtem Gedränge konnte man einen guten Eindruck bekommen. Irgend jemand hat mal gesagt, die Galerie sieht aus wie ein U-Bahnhof. Können wir so nicht sagen. Die Galerie strahlt mit den warmen Farbtönen und den breiten Gängen eine gewisse Wärme aus. Trotz der Größe, die mit dem Sophienhof in Kiel in etwa vergleichbar ist. Im Sophienhof war allerdings die Wehnachtsausschmückung ausführlicher, schöner. Aber das kommt bestimmt noch. Die fangen ja gerade erst an. Viele, schöne Läden, abwechlungsreich, da findet jeder alles, was das Herz begehrt. Auch wir.

Und wurden z.B. supernett bedient im KULT und auch beim netten "Italiener" , der Prosecco Bar. Und darum wurde die Bedienung auch gleich abgelichtet. Eine wirkliche Bereicherung für Flensburg. (Liebe Holm-Passage, wir hatten dieses Jahr nicht soviel Zeit für Dich, kommen aber bestimmt auch mal wieder ;-) ) Demnächst mal mehr aus der Flensburg Galerie. War ein schöner, bißchen voller Nachmittag in Flensburg. Und andere werden wohl auch noch voll. An den zahlreichen Glühweinständen. Flensburg bringt Spaß!

Fotos: Mario De Mattia


59 Bilder


Weitere Infos



Wir bei....





Werbung:


Neu:
Der Satirehammer