Jugendfilmtag am 16. Juni 2015 im UCI Flensburg – Schulklassen können sich noch anmelden

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Die Gesundheitsdienste der Stadt Flensburg laden in Zusammenarbeit mit dem Kinder-und Jugendbüro, pro familia und der HIV/AIDS Beratungsstelle Flensburg alle KlassenlehrerInnen mit ihren Schulklassen am Dienstag, den 16. Juni von 08.30 Uhr bis 14 Uhr zum diesjährigen Jugendfilmtag ein.

Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de

Themenschwerpunkte sind Sexualität, Liebe, Freundschaft, HIV/AIDS, Mobbing, Rassismus und Inklusion.

Am Jugendfilmtag werden die Filme „Leroy“ und „Ich fühl mich Disco“ gezeigt. Im Anschluss an die Filmvorführungen erfolgt eine 20minütige pädagogische Aufarbeitung durch Fachpersonal direkt im Kinosaal.

Damit die SchülerInnen sich persönlich und handlungsorientiert mit diesen Themen auseinandersetzen können, werden im Foyer vor dem Film Mitmach-Aktionen und Informationsstände u.a. der örtlichen Hilfsorganisationen angeboten.

Da noch Plätze für einzelne Schulklassen übrig sind, wurde die Anmeldefrist bis zum 09.Juni 2015 verlängert. Eintritt: 2€ pro Person

LehrerInnen können sich informieren und ihre Klassen amelden beim Gesundheitshaus Flensburg, Karin Clemenz-Kühl, Norderstraße 58-60, Tel: 0461 – 85 2101, E-Mail: clemenz-kuehl.karin@stadt.flensburg.de

Nächster Beitrag

Die Grillsaison ist eröffnet

Kaum nehmen die Temperaturen merklich zu, steigen vielerorts kleine Rauchwolken auf – denn die Grillsaison hat begonnen. Wer das Glück hat und über eine geeignete Grillfläche wie einen Garten oder eine Terrasse verfügt, der kann seine Bratwürste direkt zu Hause auf den Rost werfen; alle anderen müssen auf öffentliche Grillplätze […]