Jobs mit Zukunft, made in Schleswig-Holstein

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
5/5 - (1 vote)

(Werbung) – Der hohe Norden wird auch in Zukunft vor allem im Tourismus eine Rolle spielen. Oftmals wird dabei aber übersehen, dass abseits der großen Metropolen Zukunft gestaltet wird. So werden in Schleswig-Holstein gleich vier Bachelor-Studiengänge für angehende Maschinenbauer und Ingenieure angeboten. Erfolgreiche Absolventen finden natürlich auch in anderen Regionen Deutschlands und der Welt mit Kusshand eine Anstellung. Aber mal ehrlich: Wer will schon von dort wegziehen, wo andere Urlaub machen? Notwendig ist es jedenfalls nicht, denn Jobangebote gibt es auch im Land der Horizonte en Masse.

Studiengang Maschinenbau, Fachhochschule Kiel

Die FH in der Landeshauptstadt ist für ihren Studienbereich Technik auch über die Region hinaus bekannt. In 6 Vollzeit-Semestern werden Absolventen zum Abschluss „Bachelor of Engineering“ geführt. Crimpautomaten sind nur eine Gerätekategorie, mit denen die Studierenden während des Studiums und natürlich auch danach zu tun bekommen.

Studiengang Maschinenbau, Hochschule Flensburg

All jene, für die Kiel bereits „tief im Süden“ liegt, können Maschinenbau auch an der Flensburger Hochschule studieren. Hier dauert das Studium mit dem Abschluss „Bachelor of Engineering“ insgesamt sieben Vollzeitsemester. Wer also einfach an der Förde bleiben möchte, trifft hier sicher eine gute Entscheidung.

Studiengang Maschinenbau, Technische Hochschule Lübeck

Die Stadt des Holstentores zieht nicht nur Marzipanfans an, sondern ist auch eine vorübergehende oder dauerhafte Heimat für Studierende. An der Technischen Hochschule der Hansestadt wird unter anderem ein Maschinenbaustudium mit dem Abschluss „Bachelor of Science“ angeboten. Bis zum Abschluss dauert das Studium mindestens sieben Semester in Vollzeit.

Offshore-Anlagentechnik, Fachhochschule Kiel

Noch ein weiteres Studium an der Kieler FH zieht viele Studierende an, nicht nur aus Schleswig-Holstein: Auch in anderen Regionen des Landes weiß man, dass die Offshore-Anlagentechnik ein Berufsfeld mit großer Zukunft ist. Der Studiengang allerdings wird nur an wenigen Hochschulen angeboten. In Kiel braucht man mindestens sechs Vollzeit-Semester, um den Abschluss „Bachelor of Engineering“ zu machen.

Auch Master-Studiengänge werden angeboten

Selbstverständlich kann man in den hiesigen Hochschulen nicht nur den Bachelor machen, sondern auch ein Master-Studium in der Fachrichtung Maschinenbau absolvieren. Genauere Informationen darüber findet man über die jeweiligen Anbieter. In Zeiten des Fachkräftemangels hat man aber auch mit dem Bachelor un Maschinenbau oder Anlagetechnik sehr gute Chancen auf einen sicheren Arbeitsplatz.

 

Bild von Nikolay Georgiev auf Pixabay

Nächster Beitrag

Erster Wegweiserkurs auf Ukrainisch an der vhs Flensburg durchgeführt

5/5 - (1 vote) (CIS-intern) – Es tat so gut, sich mit anderen auszutauschen. – Medizinische Versorgung, Abfalltrennung sowie das deutsche Bildungssystem waren nur einige Themen, über die die Teilnehmerinnen des ersten Wegweiserkurses auf Ukrainisch gesprochen haben. Der Alltag in Flensburg ist anders, aber es gibt mehr Parallelen zum Leben […]