HS Flensburg: Am 4. November findet der erste MINT-Tag in Schleswig-Holstein statt.

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) –  Mehr als 90 Angebote aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik sollen Schülerinnen und Schülern Lust auf diese Themengebiete machen. Als Hochschule für angewandte Wissenschaften ist die Hochschule Flensburg natürlich auch mit einigen Veranstaltungen dabei. Denn das Motto lautet: „Alle machen MINT“.

 

Im FabLab IDEENREICH gilt es, im Team einen littleBits-Roboter zu erfinden, der eine vorgegebene Aufgabe lösen kann. Im Wind Energy Technology Institute wird an einer Micro-Windenergie-Anlage Grundlagenwissen zu Aerodynamik und Rotorblättern vermittelt. Im Zentrum für Analytik im Technologietransfer für Biotech- und Lebensmittelinnovationen wird eine eigene Seife hergestellt.

 

Mehr Details zu den Veranstaltungen gibt es im Internet unter: https://hs-flensburg.de/hochschule/veranstaltungen/2020/11/4/mint-tag-der-hs-flensburg.

 

Bild: Im Laufe des MINT-Tages lernen die Schüler*innen die Labore der Hochschule kennen. Foto: Hochschule Flensburg/Dewanger

Nächster Beitrag

So wichtig sollten uns die Bienen sein

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Die Bienen bestimmen über unsere Existenz. Diese Aussage erscheint im ersten Moment etwas drastisch und unwirklich. Doch Fakt ist, dass wenn es keine Bienen mehr gibt, die die Pflanzen und Blüten bestäuben, Obstbäume keine Früchte mehr tragen werden, Gemüse nicht mehr […]