Große Resonanz in Flensburg: E-Mobilität zum Ausprobieren!

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Entsprechend dem Motto: „E-Mobilität zum Ausprobieren“ veranstaltete der Klimapakt Flensburg beim Vereinsmitglied Olympic-Auto Flensburg am 18. Mai einen E-Mobilitätstag. Neben der Präsentation von informativen Fachvorträgen konnten verschiedene E- Autos sowie E-Fahrräder zur Probe gefahren werden.

Foto: Klimapakt Flensburg – Insbesondere die vielen unterschiedlichen E-Lastenbikes erhielten ein großes Interesse auf dem E-Mobilitätstag beim Klimapakt-Mitglied Olympic-Auto Flensburg.

Insbesondere die vielen unterschiedlichen E-Lastenräder wurden ausgiebig für Probefahrten genutzt. Klaus Schrader (Geschäftsführer Klimapakt Flensburg) freute sich über die gute Resonanz: „Die Nachfrage zu den E-Lastenräder war sogar noch höher als bei den E-Autos. Hier scheint sich ein Zukunftstrend für die Lastenbikes in Flensburg abzuzeichnen“, so Schrader.

Der Vortragsreferent Jens Sandmeier (E-Mobilitätsbeauftragter der Wirtschafts- und Technologietransfergesellschaft) sieht zwar eine zögerliche aber dennoch kontinuierlich steigende Tendenz hin zur Nutzung von E-Autos: „Im nationalen Vergleich steht Schleswig-Holstein unter den Bundesländern an dritter Stelle – auch wenn, absolut betrachtet, der Anteil der E-Auto-Nutzung immer noch recht gering ist.“

Der Klimapakt Flensburg e.V. wird auch zukünftig die E-Mobilität über verschiedene Aktionen thematisieren. Mehr Informationen zu den Klimaschutz-Aktivitäten des gemeinnützigen Vereins erhält man unter: www.klimapakt-flensburg.de.

Nächster Beitrag

Altersvorsorge – inzwischen für jeden ein wichtiges Thema

Nicht nur in Flensburg sind Themen wie Altersarmut und Rentenlücke in den letzten Jahren immer mehr in den Blick der Öffentlichkeit gerückt. Das liegt unter anderem daran, dass die Menschen für diese Themen immer mehr sensibilisiert wurden. Denn Medien und Politik landauf landab sind in den letzten Jahren bemüht diese […]