Drei Tage Mitmachspaß im Flensburger Kirchhof

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) – Flensburg. Vom 10. Bis 12. August finden die Kinderhofkulturtage im Marienkirchhof in Flensburg statt.
An allen drei Aktionstagen können Kinder von 14:00 bis 17:00 Uhr kostenfrei viele handwerkliche und künstlerische Techniken ausprobieren.

Am Mittwoch wird es ab 17:00 Uhr eine Mitmachbühne geben. Wer ein Instrument spielt, Gedichte schreibt, Witze erzählt, Zauberkünste zeigt, Theater spielt oder etwas Anderes vorführen möchte, kann hier auftreten. Die Anmeldung zur Mitmachbühne kann bis Montag den 8. August per Mail ( stadtkind@flensburg.de) oder telefonisch (0163/ 85 51 315) erfolgen.

Am Donnerstag den 11.07. bringt ab 17:00 Uhr der Zauberer und Unterhaltungskünstler Sascha Böttcher mit seiner Zaubershow die Zuschauer zum Staunen und Lachen.

Am Freitag den 12.07 präsentiert Sylvia Wieland ab 17:00 Uhr zusammen mit allen Anwesenden ein Mitmachkonzert. Gemeinsam Singen, Klatschen, Patschen, Stampfen, Bewegen und vor allen viel Spaß dabei haben ist das Motto dieses Mitmachkonzertes. Kleine, Große, Großeltern, alle sind herzlich willkommen dabei zu sein.

Veranstaltet wird das dreitägige Kinder-Kulturfest vom Spielmobilteam des Kinder-und Jugendbüros Flensburg in Zusammenarbeit mit dem Bücherbusteam der Stadtbibliothek, Mitarbeiter*innen der Museumspädagogik des Museumsbergs, dem Team des Abenteuer-spielplatzes in der Taubenstraße, den Mitarbeiter*innen der Jugendzentren Engelsby, Breedland und Ramsharde sowie dem Zapp-Team.

Durch die freundliche Unterstützung der evangelischen Kirchengemeinde St. Marien kann die Veranstaltung im Marienkirchhof gleich neben dem Nordermarkt und der Fußgängerzone stattfinden.

Foto: Stadt Flensburg

Nächster Beitrag

Hochschule Flensburg: Mehr Nachhaltigkeit: Studentin erarbeitet Handlungsrahmen

5/5 - (1 vote) (CIS-intern) – In ihrer Masterarbeit gibt Franziska Lau Unternehmen einen Handlungsrahmen, um dem Ziel Nachhaltigkeit näher zu kommen. Die IHK fand das herausragend und verlieh ihr den Rossen-Preis. Nachhaltigkeit umfasst mehr als nur den Umweltschutz. „Neben der Ökologie gilt es, die Ökonomie und das Soziale in […]