Stadtwerke-Lauf: 663 Läufer für den Klimaschutz!

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – Bei bestem Wetter gab es in der zehnten Auflage des Stadtwerke-Laufes am 24. Oktober auch in diesem Jahr wieder eine große Teilnehmerresonanz: 663 Läufer absolvierten den Lauf-Wettkampf unter dem Motto: „Laufen für den Klimaschutz!“. Der Klimapakt spendet pro Läufer 1,- Euro. Mit dem Gelderlös sollen zukünftig Klimabildungsprojekte an Flensburger Schulen unterstützt werden.

Der Organisator Ludwig Kiefer (Triple Events GbR) zeigte sich höchst zufrieden: „Die Menschen freuen sich einfach, endlich mal wieder an einem öffentlichen Lauf-Event teilnehmen zu können, nach der langen Corona-Durststrecke!“ Auch in diesem Jahr fand wieder speziell für Flensburger Schulen der „Klasse Klima-Lauf“ statt, an dem viele motivierte Grundschüler teilgenommen haben. Dieser spezielle Lauf wurde von Jördes Wüstermann (Klimaschutzmanagement Stadt Flensburg) organisiert. „Ich freue mich, dass wir das Thema Klimaschutz den Schülern auch auf eine so positive Art vermitteln können“, so die Klimaschutzmanagerin. Als zusätzliche Motivation erhielten alle Schüler schicke T-Shirts. Mehr Informationen zu den Aktivitäten des Klimapakt Flensburg findet man unter: www.klimpapakt-flensburg.de.

Bildunterschrift:

Der „Klasse Klima-Lauf“ ist jedes Jahr immer wieder beliebt bei den Flensburger Grundschülern. Foto: Klimapakt Flensburg

Nächster Beitrag

Flensburg: „Zukunftsanker“ am Hafen-Ost

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Ensemble aus Sitzgelegenheiten und maritimen Gegenständen, um Veränderung zu erleben, zu denken und mitzugestalten. Der Zukunftsanker macht an der Harniskaispitze auf den Start des kooperativen Verfahrens zum städtebaulichen Rahmenplan für den Flensburger Hafen-Ost aufmerksam. Der Rahmenplan stellt die konzeptionelle Grundlage für […]