So geht Zukunft: Hochschule Flensburg öffnet Bewerbungsportal fürs Praxis-Studium

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) – An der Hochschule Flensburg startet die Bewerbungsphase: Wer im Herbst studieren möchte, kann sich ab sofort bewerben oder umfassend beraten lassen. 

Die Zukunft stellt viele Fragen: Wie bewegen wir uns morgen fort? Oder: Wie ernährt sich die Menschheit künftig? Und welche Möglichkeiten wird die Künstliche Intelligenz bieten? Wie kommunizieren wir in Zukunft, um Herausforderungen zu meistern? Die Hochschule Flensburg liefert Antworten: „Diese und viele weitere Zukunftsfragen adressieren wir in unseren Studiengängen und Forschungsprojekten“, sagt Präsident Dr. Christoph Jansen. „Und so erhalten junge Menschen bei uns die Möglichkeit, ihre Zukunft aktiv mitzugestalten.“

Dafür bietet die Hochschule Flensburg ein breites Portfolio an Studiengängen und Fachrichtungen an, für die man sich ab sofort bewerben kann – um im Herbst ins praxisorientierte Studium zu starten.

Maschinenbau mit Antriebstechnik und Elektromobilität, Internationale Fachkommunikation, Regenerative Energietechnik, Schiffsbetriebstechnik, IT-Sicherheit sowie Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik. Technische Redaktion. Operations & Supply Chain Management. Medienprogrammierung. Oder den neuen Bachelorstudiengang Film & Media Arts.  Und, und, und… Elf Bachelor- und acht Masterstudiengänge mit verschiedenen Schwerpunkten und Fachrichtungen hat die Hochschule Flensburg im Programm.

Was sich inhaltlich hinter diesen und den vielen anderen Studienprogrammen verbirgt, weiß die Studienberatung. Die Mitarbeitenden hier wissen auch, ob man für Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik Mathe braucht. Und ob man für Medieninformatik ein Praktikum vorweisen sollte. Und natürlich wissen sie auch, für welche Jobs man sich mit welchem Studiengang qualifiziert.

Neben den regulären Sprechzeiten steht das Team des Info Points und der Studienberatung an den „Langen Tagen der Beratung“ am 23. Juni und 13. Juli sogar von 10 bis 17 Uhr für Fragen rund um Bewerbung, Einschreibung und Studienbeginn zur Verfügung. Am 15. Juli – dem letzten Tag der Bewerbungsfrist an deutschen Hochschulen – wird es zusätzlich eine offene Sprechstunde von 10 bis 12 Uhr geben. Am 11. Juli wird von 13:30 bis 16 Uhr es einen Videochat geben: „Offener Chat zu Bewerbung, Einschreibung und Studienbeginn“. (Meeting-Link: https://hs-flensburg.webex.com/hs-flensburg/j.php?MTID=m4ec075185ef0fed17487ceb25cb5ca32).

Das Studienangebot zum Wintersemester ist im Internet unter https://hs-flensburg.de/studieninteressierte zu finden. Die Bewerbungshinweise sind unter http://www.hs-flensburg.de/bewerbung hinterlegt. Weitere Fragen beantwortet das Team der Zentralen Studienberatung gerne auch per E-Mail: studienberatung@hs-flensburg.de.

Foto: Hochschule Flensburg

Nächster Beitrag

Aktionsreicher Flensburger E-Mobilitätsmarkt

5/5 - (1 vote) (CIS-intern) – Die zweitägige Klimapakt-Messe beim CITTI-Park Flensburg, die vom 20. bis 21. Mai stattfand, stieß auf große überörtliche Resonanz. Viele hunderte Besucher informierten sich über die neuesten Modelle von lokalen Autohändlern und hatten dabei auch die Gelegenheit, diese Probe zu fahren. Darüber hinaus wurde mit […]