Gewerbeentwicklung an der Westerallee – Bürger*innenversammlung im Rathaus Flensburg

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Die Stadt Flensburg lädt zur öffentlichen Bürger*innenversammlung am Mittwoch, 13. November um 18 Uhr im Rathaus, Rathausplatz 1, Bürgerhalle ein.
Für das im Vorjahr begonnene Bauleitplanverfahren im Zusammenhang mit der Verlagerung von Betriebsteilen der Flensburger Brauerei an einen Standort südlich der Westerallee wird in einer zweiten Bürger*innenversammlung der aktuelle Sachstand vorgestellt. Hierzu gehören die derzeit vorliegenden Ergebnisse verschiedener fachlicher Untersuchungen zu den Themen Verkehr / Schall oder Umwelt-/Artenschutz sowie ein erster Entwurf für einen Bebauungsplan.

Der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan wurde mit Ratsbeschluss am 7. November auf einen erweiterten Geltungsbereich umgestellt , gleichzeitig wurde die Änderung von Landschaftsplan und Flächennutzungsplan auf den Bereich nördlich des Wittenberger Wegs beschränkt.
Vorgestellt und diskutiert werden sollen die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung und sich wesentlich unterscheidende Lösungen. Allen Anwesenden wird Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.

Die Leitung der Bürgerversammlung erfolgt durch Herrn Axel Kohrt vom Ausschuss für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung.
Der Zugang erfolgt vom Eingang Nord (Am Pferdewasser).

Nächster Beitrag

Stadtpräsident Hannes Fuhrig lädt zur Bürgersprechstunde

0.0 00 Stadtpräsident Hannes Fuhrig hat immer ein offenes Ohr für die großen und kleinen Anliegen der Flensburger Bürger*innen. Deshalb lädt er erneut zur Sprechstunde in sein Dienstzimmer im Hauptgeschoss des Flensburger Rathauses (Raum H45) ein. Die nächste Sprechstunde findet statt am Dienstag, den 19.11. von 16:30 – 18:00 Uhr. […]