News Blog Flensburg - Nachrichten




Bürgerversammlung zum Thema Standortverlagerung der Flensburger Brauerei

Autor: CIS am 02.02.2019

Brauerei

Die Stadt Flensburg lädt zur öffentlichen Bürgerinformation am Freitag, 15. Februar um 17 Uhr im Rathaus, Rathausplatz 1, Bürgerhalle ein.

Foto: Ichwarsnur [CC BY-SA 4.0], from Wikimedia Commons

Die Flensburger Brauerei mit insgesamt 216 Arbeitsplätzen in Produktion und Vertrieb produziert am traditionellen Standort Munketoft. Der Betrieb wurde dort 1888 als Exportbrauerei aufgenommen und die positive Betriebsentwicklung hat aufgrund der räumlichen Enge am heutigen Standort besondere Lösungen wie z.B. den Tunnel unter der Schleswiger Straße als Verbindung zwischen den Produktionseinrichtungen im Tal und den Logistik- und Lagerflächen im Bereich Munketoft / Husumer Straße geführt. Dort finden auch jetzt noch weitere Optimierungen statt, die aber absehbar ausgereizt und mit erheblichen Anforderungen und Investitionen im Bereich Immissionsschutz verbunden sind. Weitere Entwicklungsschritte können dort nicht mehr erfolgen. Somit wird eine Auslagerung von Betriebsteilen erforderlich und die Flensburger Brauerei hat ein Konzept entwickelt, beginnend mit der Leergut-Logistik über einen Zeitraum von bis zu 30 Jahren nach und nach wesentliche Betriebsbestandteile an einen neuen Gesamtstandort zu verlagern. Mit der Verlagerung der Betriebsteile ist eine Verkleinerung der innenstädtischen Betriebsstätte verbunden. Ob der eigentliche Brauvorgang den Schlusspunkt dieses Verlagerungsprozesses bilden wird oder dieser am heutigen Standort bleibt, ist dabei noch offen.

Mit Aufstellungsbeschluss vom Dezember 2018 wurde die Bauleitplanung begonnen, die über die Änderung des Flächennutzungsplans und des Landschaftsplans die Gesamtverlagerung vorbereiten soll. Der Standort wird im Süden durch den Wittenberger Weg begrenzt. Für den ersten Schritt einer ab 2020 in Bau gehenden Logistikabteilung soll zudem über einen Bebauungsplan das Baurecht geschaffen werden.

Vorgestellt und diskutiert werden sollen die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung und sich wesentlich unterscheidende Lösungen. Allen Anwesenden wird Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.

Die Leitung der Bürgerversammlung erfolgt durch Ratsherrn Arne Rüstemeier vom Ausschuss für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung.

Der Zugang erfolgt vom Eingang Nord (Am Pferdewasser).


Schlagworte:
flensburger brauerei

----------------------------------------------