Stadtpräsident trifft Stadtbläser Hannes Fuhrig empfängt Flensburgs musikalische Botschafter

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – Das 40jährige Jubiläum der Flensburger Stadtbläser hatte Stadtpräsident Hannes Fuhrig zum Anlass genommen, diese zu sich ins Rathaus einzuladen.
Mit einer sechsköpfigen Delegation kamen die Stadtbläser jetzt dieser Einladung nach.

Foto: Stadtbläser beim Stadtpräsidenten (Copyright: Stadt Flensburg)

In lockerer Runde bei Kaffee und Kuchen tauschte man sich über die Geschichte und die aktuelle Situation des Orchesters aus, das unter anderem eine gute Möglichkeit für Musikstudenten in Flensburg ist, mit ihrem Instrument in einem Ensemble aktiv dabei zu sein.
Der Stadtpräsident würdigte insbesondere die Leistungen der Stadtbläser beim Heranführen von jungen Menschen an die Musik und für ihre Rolle als musikalische Flensburg-Botschafter bei ihren zahlreichen Auftritten im In- und Ausland.

Um diese Verbundenheit zwischen Stadt und Stadtbläsern auszudrücken und als Jubiläumsgeschenk übergab der Stadtpräsident Flensburg-Halstücher und –krawatten entsprechend denen, die die Mitglieder der Ratsversammlung tragen.

Für ein Ständchen waren die Stadtbläser bei diesem Besuch leider unterbesetzt. Das werden sie aber zum Neujahrsempfang der Stadt im Januar nachholen. Zum Abschluss lud der Stadtpräsident sie ein, sich in das Gästebuch der Stadt Flensburg einzutragen.

Nächster Beitrag

Flensburg setzt auf starke Häfen - Grenzdreieck veröffentlicht Bericht

4 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Die Hafenlandschaft im deutsch-dänischen Grenzgebiet ist vielfältig. Der maritime Faktor spielt in Apenrade, Sonderburg und Flensburg eine bedeutende Rolle für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Freizeit in der Region des Grenzdreiecks. Foto: Copyright: Stadt Apenrade Die drei Städte haben in den vergan genen […]