Bilder von der 25. Rum Regatta in Flensburg 2004

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Der Flensburger Museumshafen ist genauso wie die jährliche Rum Regatta nicht mehr wegzudenken aus Flensburg. 2004 war dann auch das 25 jährige Jubiläum des Vereins. Weit über 130 Kutter, Ewer, Schoner, Barken und Galeassen verwandelten die Flensburger Förde wieder in ein traumhaftes Gemälde.
Vier Tage wurde gefeiert, natürlich auch an und in den vielen Buden an der Flensburger Hafenspitze. Wir waren am Samstagmorgen dabei. Leinen los hieß es für die eigentliche Rum Regatta auf der Innenförde. Auch in diesem Jahr unter dem Motto: “Lieber heil und zweiter, als kaputt und breiter”. Apropro breiten, so manche Kiste Bier wurde aber kurz vor dem Start schon an Bord getragen. Aber es reisten auch viele Gäste mit und ein Seefahrt ist bekanntlich lustig. Ein wirklich schönes Fest in Flensburg, das Sie hier in unserer Fotogalerie noch einma etwas miterleben können. Auf die nächsten 25 Jahre.

Nachtrag: Leider hatten die Schiffe bei der Regatta mit teilweise schweren Sturmböen zu kämpfen. So kam es zu einem Unfall, bei dem ein Schiff sank und zwei Schiffe beschädigt wurden. Eine Person wurde verletzt, die anderen konnten unverletzt geborgen werden. Ein sicherlich nicht so schöner Ausklang der fröhlichen Tage.

Fotos: Mario De Mattia

70 Bilder

Nächster Beitrag

26. Rum-Regatta in Flensburg vom 6. Mai - 8. Mai 2005

0.0 00 Anfang Mai 2005 war es soweit, es folgte die 26. Flensburger Rum-Regatta. Mehr als 140 Teilnehmer und noch mehr Besucher an Land , noch mehr Programm, mehr Schiffe und mehr Buden im Hafen als je zuvor sollten die Flensburger Rumregatta 2005 prägen. Auch in diesem Jahr haben wir […]