Flensburg: Mütterberatung im Gesundheitshaus

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Während der Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Pandemie bietet der DKSB und das Gesundheitshaus statt des Hebammenfrühstücks und des Elterntreffs eine Mütterberatung für alle Mütter mit Ihrem Kind von 0 bis 12 Monaten (bei besonderen Fragestellungen bis zum 3. Geburtstag) und für alle werdenden Mütter an.

Jeden Mittwoch von 9 bis 11:30 Uhr
im Gesundheitshaus
(Norderstraße 58 – 60, Flensburg)

Fragen zur Schwangerschaft, Gesundheit, Ernährung, Versorgung und alles zum Umgang mit dem Baby können individuell mit einer Hebamme oder einer Familienkinderkrankenschwester besprochen werden. Wer mag, kann sein Kind von einer Hebamme messen und wiegen lassen.

Die Familienhebammen und -Kinderkrankenschwestern der Stadt Flensburg freuen sich auf den Besuch nach vorheriger telefonischer Absprache unter der Telefonnummer 0461/854545. Das Angebot ist kostenfrei. Auf Grund der momentanen Situation wird darum gebeten anzurufen, wenn man vor Ort ist, für die Abholung an der Tür des Gesundheitshauses. Wir weisen darauf hin, an den Mund-Nasen-Schutz zu denken.

Nächster Beitrag

Das Spielmobil spielt wieder!

Ab 17. August 2020 startet das Spielmobilteam unter Berücksichtigung aller Hygiene- und Abstandsregeln wieder sein spielpädagogisches Angebot auf den städtischen Kinderspielplätzen. Lange Zeit stand das Spielmobil der Stadt Flensburg, ein großer orangener Kastenwagen, einsam auf seinem Parkplatz. Das Spielmobil ist mit verschiedenen Spiel- und Bastelmaterial ausgestattet. Bald kann das ganze […]