60-jähriges Jubiläum der Stadtbibliothek Flensburg

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) – 1962 zog die Stadtbibliothek aus dem Büchereiflügel des Deutschen Hauses aus und wurde somit eigenständig. Seitdem hat sie ihr zu Hause an den Süderhofenden, mittlerweile im 2. Stock der Galerie Flensburg.

Diese 60-jährige Geschichte soll am Montag, 24. Oktober 2022, dem bundesweit begangenen Tag der Bibliotheken, gebührend gefeiert werden.

Die Gäste erwartet u.a. Ballonkunst von Onkel Ballonkel (Knut Keller), ein Besuch der liebenswert-schrulligen Petuh-Tante Frau Christiansen (Hilke Rudolph vom Freundeskreis der Stadtbibliothek Flensburg), eine stimmungsvolle Märchen-Lesung am Abend für größere Kinder und Erwachsene (Frauke Lind, Förderverein der Stadtbibliothek Flensburg), eine aufregende Feuer-Show, eine Gaming Area mit Virtual Reality, Mitmachaktionen (Spielmobil) und Info-Ständen. Zum Abschluss trägt um 19 Uhr die Poetry-Slam-Meisterin Schleswig-Holsteins, Mona Harry, ihre neuesten Texte vor.

Zu allen Programmpunkten lädt die Stadtbibliothek herzlich ein. Die Feier beginnt um 15 Uhr und klingt nach der letzten Lesung langsam aus.

Das neue Leitungsteam der Stadtbibliothek Flensburg, Stefanie Klenk und Nicole Mühlmann, hoffen auf viele Besucher*innen, einen fröhlichen Nachmittag – und allen viel Freude bei den Veranstaltungen und Mitmachangeboten.

Stadtbibliothek Flensburg, Süderhofenden 40, 24937 Flensburg, 15-21 Uhr

Bild von Jens P. Raak auf Pixabay

Nächster Beitrag

Mit El Gordo raus aus dem Alltag und hinein ins Leben

5/5 - (1 vote) (CIS-intern) –  Jedes Jahr am 22. Dezember fiebert ganz Spanien mit. Denn an diesem Tag findet die Ziehung der Zahlen für die beliebte Lotterie El Gordo statt. Bei El Gordo handelt es sich um eine Lotterie mit einer langen Geschichte, vielen Gewinnen und noch mehr Gewinnern. […]