News Blog Flensburg - Nachrichten




Flensburg: Kampagnenstart: „Wir radeln – immer noch – zur Arbeit!

Autor: CIS am 29.08.2019

Radeln

Es ist wieder soweit! Auch in diesem Jahr startet der Klimapakt Flensburg e. V. die beliebte Kampagne „Wir radeln – immer noch – zur Arbeit!“ für Flensburger Unternehmen und Organisationen. Im Wettbewerbszeitraum vom 09. September bis 6. Oktober sollen möglichst viele Flensburger dazu bewegt werden, auf das Auto zu verzichten und ihren Arbeitsweg stattdessen klimafreundlich mit dem Fahrrad zurück zu legen.

Foto: Klimapakt Flensburg / Maik Render (Geschäftsführer Stadtwerke Flensburg und Klimapakt-Vorstand), Simone Lange (Oberbürgermeisterin und Klimapakt-Vorstand) und Jördes Wüstermann (Klimaschutzmanagerin Stadt Flensburg) geben den Startschuss für die beliebte Radfahrkampagne für Flensburger Unternehmen und Organisationen (v.l.n.r.).

Damit werden nachweislich nicht nur Krankheitsrisiken vermindert, sondern auch jede Menge Geld gespart – und bei den in der Regel kurzen Anfahrtswegen in Flensburg auch viel Zeit! „Wir versuchen ständig die Rahmenbedingungen für das Radfahren in Flensburg zu verbessern, um damit einen weiteren Beitrag für den Klimaschutz zu leisten“, so Simone Lange (Oberbürgermeisterin und Klimapakt-Vorstand).

Und Maik Render (Geschäftsführer Stadtwerke Flensburg und Klimapakt-Vorstand) ergänzt: „Es ist wichtig, mit gutem Beispiel voran zu gehen. Ich selber habe vor acht Jahren im Zuge unserer Kampagne mit dem täglichen Fahrradfahren angefangen und bin seitdem dabeigeblieben.“

Unter den Teilnehmern werden im Rahmen einer unterhaltsamen Abschlussveranstaltung in der Phänomenta am Mittwoch, 23. Oktober (19.00 – 21.30 Uhr), wieder attraktive Preise verlost. Die Hauptpreise sind Fahrradgutscheine im Wert von:  250,- Euro, 100,- Euro und 50,- Euro.  Darüber hinaus erhält jeder Teilnehmer einen Reparaturrabatt bei Fahrrad Petersen (20 % auf die Arbeitszeit und 10 % auf das Material) sowie einen Gutschein für eine fünftägige, kostenlose E-Bike-Ausleihe bei der Firma Promovec.

Im letzten Jahr traten 41 Unternehmen und 17 Schulen mit insgesamt 198 Teams bzw. 645 Teilnehmern an: Diese fuhren in vier Wochen rund 95.000 Kilometer mit dem Rad. Dies entspricht einer CO2-Einsparmenge gegenüber einer Autonutzung von gut 15 Tonnen oder bildlich ausgedrückt: 210.000 Umzugskartons!

Auf www.klimapakt-flensburg.de (Rubrik: „Aktionen“) kann man sich zur Kampagne anmelden.  Auch Schüler und Studenten können sich beteiligen. Rückfragen zur Aktion bitte an: kontakt@radelnzurarbeit.de.

 

 


----------------------------------------------