News Blog Flensburg - Nachrichten




"5 vor 12!" - Lie-in - KLIMA Flensburg war dabei

Autor: CIS am 06.07.2019

lie-in

Es ist kurz vor 12 Uhr. Durch Nordergraben und Rathausstraßen dröhnen Autos über das Kopfsteinpflaster. Tempo 50 ist hier erlaubt - trotz Innenstadt und Fußgängerzone. Doch um 11:55 Uhr wird es still. Auf der Kreuzung liegen ein knappes Dutzend Menschen, Männer und Frauen, Jüngere und Ältere. Sie tragen weiße Kleidung und skandieren "5 vor 12! 5 vor 12!".  Es sind die Mitglieder der Aktionsgruppe KLIMA Flensburg, die hier zum dritten Mal ihr Lie-in praktizieren.

Foto: KLIMA Flensburg

Andere Gruppenmitglieder teilt Flugblätter aus: "Die Erderwärmung muss so schnell wie möglich gestoppt werden. Die Pariser Klimaverträge müssen eingehalten werden! Es ist 5 vor 12! Deshalb liegen wir hier." Um 12:00 Uhr, mit dem Mittagsläuten, stehen die Menschen wieder auf. Der Autoverkehr dröhnt wieder.


"Wir in Flensburg müssen den Klimaschutz endlich konsequent angehen und handeln", erklärt Ekkehard Krüger, während er Passanten ein Flugblatt gibt. "Es ist erschreckend: Dieser Juni war der heißeste Juni in Europa und weltweit seit Beginn der Aufzeichnungen. Im Vergleich zu den Jahren 1850 bis 1900 war die Temperatur dieses Jahr im Juni in Europa rund drei Grad höher. Wenn der Permafrost aufgetaut ist, bekommen wir den Klimawandel überhaupt nicht mehr in den Griff."
Daher die Forderungen der Aktionsgruppe KLIMA Flensburg: Förderung des öffentlichen Nah- und Fernverkehrs, Vorfahrt für Fuß- und Radverkehr, Beschleunigung des Kohleausstiegs, Einführung einer CO2-Steuer.


Die Aktionsgruppe KLIMA Flensburg trifft sich jeden zweiten Donnerstag, das nächste Mal am 11. Juli, 19:00 Uhr, Waitzstr. 1-3. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Das nächste Lie-in findet statt am ersten Samstag im Monat, also 3. August, gleicher Ort, Treffpunkt 11:45 vor Intersport.


Die Aktionsgruppe KLIMA Flensburg wurde im Mai dieses Jahres gegründet von Inge Ohlsen und Ise und Ralf Strobach. Dem losen Verbund gehören rund 30 Mitglieder aus Verbänden und Einzelpersonen an.



Schlagworte:
klima flensburg

----------------------------------------------