Werbung

--------------------------------

Alte Post und Strandhotel Glücksburg unterstützen neue Stadtkampagne


Schönste Förde der Welt

Die neue Stadtkampagne Flensburgs steht unter dem Motto „Zwischen Himmel und Förde“. Hier zeigt sich die Stadt im hohen Norden Deutschlands aktuell von seiner besten Seite und wird dabei von vielen regional verwurzelten Unternehmen unterstützt: Flensburg für alle – alle für Flensburg. Mit dabei sind auch das Nordic Life & Style Hotel Alte Post in Flensburg und das Strandhotel Glücksburg.

Foto: Primo

Weitere Informationen unter www.ap-hotel.de oder unter www.strandhotel-gluecksburg.de.


„Flensburg ist unser Lebensmittelpunkt und wir wollen aktiv mitwirken, damit das Potenzial der Stadt genutzt wird“, unterstreicht Markus Schiller, Direktor beider Häuser. Seit 2007 führt die Figaro Hotelbetriebs GmbH das Strandhotel mit 36 Zimmern und neun Apartments. Mittlerweile liegen auch das Bistro Sandwig und der Strand selbst in der Verantwortung des Hotels. Das Partnerhotel Alte Post mit 75 Zimmern direkt in der Flensburger Innenstadt wurde im Februar 2015 eröffnet. Mit skandinavischem Design, moderner Gastronomie und Schleswig-Holsteins größter Raumauswahl lockt es seitdem Gäste an die Förde.

Die neue Flensburg-Kampagne wird durch den Verein „Die schönste Förde der Welt e. V.“ mittels Anzeigen, Plakaten sowie durch Unterstützung des Radiosenders R.SH und eines Imagefilms ausgeführt. Hinter dem Verein steckt ein Zusammenschluss von Geschäftsleuten und Entscheidungsträgern aus Stadt und Region, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Stärken seiner Heimatstadt ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken und zu zeigen, dass Flensburg nicht nur für Touristen anziehend ist. Ob Wirtschaft, Kultur, Natur, Bildung, vielfältige Sportvereine, zum Teil mit Europa- und Welttiteln, oder ihre erfolgreiche Handballmannschaft: Die Fördestadt hat mit einer Riege von namhaften Unternehmen, darunter etliche Weltmarktführer, ihrer direkten Nähe zu Dänemark, einem internationalen Campus und jeder Menge Charme sowohl berufliche Perspektiven als auch Lebensqualität zu bieten! Auf dieser Basis hat „Die schönste Förde der Welt e. V.“ Gleichgesinnte gesucht – und in der Alten Post, dem Strandhotel Glücksburg und vielen weiteren Unternehmen gefunden.

Eine Kampagne – viele Gesichter
Flensburg ist allen Beteiligten eine Herzensangelegenheit. Dies bringen die Kampagnenmotive zum Ausdruck, die sowohl in der deutschen und dänischen Tagespresse als auch via Citylights an zahlreichen Bushaltestellen im Stadtbild zu sehen waren. „Zwei Hotels zwischen Himmel und Förde“ – mit dieser Aussage reihen sich auch die beiden Hotels in die Gruppe der Fürsprecher ein.

Sigrid Giemsa, Vorstandsmitglied von „Die schönste Förde der Welt e. V.“, freut sich über den Zuspruch aus der heimischen Wirtschaft: „In Flensburg verbindet sich Unternehmergeist mit unglaublich viel Heimatliebe und Gemeinschaftssinn. Das bringt unsere Stadt definitiv nach vorne!“

Während es den Initiatoren in der ersten Kampagnenphase primär darum ging, den Stolz der Flensburger Bürger zu wecken, soll die Begeisterung für Flensburg nun auch über die Stadtgrenzen hinaus geschürt werden. Weitere Maßnahmen sind dazu bereits in Planung, sodass es auch in den nächsten Monaten alles andere als ruhig um Flensburg sein wird.

Mehr Informationen zur Kampagne unter wir.flensburg.de

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Stadtkampagne Flensburg Glücksburg Bewertung dieser Seite: 2.6482558139535 von 5 Punkten 0 (344 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)




Weitere Infos



Wir bei....





Werbung:


Neu:
Der Satirehammer