Werbung

--------------------------------

Sommer AHOI in Flensburg - Von Schifffahrt bis Strandliegen in Flensburg


AHOI

Es gibt sicherlich viele Gründe für einen Sommertrip über den Ozean, doch schön maritim geht es auch oben im Norden Deutschlands zu: Flensburg AHOI heißt es nämlich im Nordic Life & Style Hotel Alte Post an der Flensburger Förde. Das Drei-Tages-Paket beinhaltet neben zwei Übernachtungen eine Schifffahrt auf der Förde. Eine Flasche Rum als Souvenir gibt es noch dazu. Das Paket ist ab 176 Euro pro Person buchbar. Weitere Informationen telefonisch unter 0461 8070810  oder unter www.ap-hotel.de.

Foto: Copyright: CaspariPR

Flensburg, die nördlichste Großstadt Deutschlands, hat viel zu bieten: Neben der längsten Shoppingmeile Schleswig-Holsteins punktet die drittgrößte Stadt des Landes nahe Dänemark mit versteckten Höfen, die viel Geschichte und originelle Geschäfte bieten – aber auch mit einsamen wilden Stränden und einzigartigen Erlebnissen am und auf dem Wasser. Vor allem im Sommer sind die Flensburger kaum in den eigenen vier Wänden zu halten.

Von Schiffen und einsamen Stränden

Wer noch nie in Flensburg war, sollte unbedingt aufs Schiff! Bevor man an Bord geht, ist das Flensburger Schifffahrtsmuseum ein Muss: Hier erfährt man alles über den Hafen und die Kaufmannshöfe, über Reeder und Kaufleute, über Werften und Schiffe, über Tauwerk und Takellage, über Maschinen und Motoren, über Maschinisten und Kapitäne und ihren Alltag an Bord.

Für eine Schifffahrt auf der Flensburger Förde ist die Auswahl an Booten riesig: Ob mit dem Dampfer Alexandra oder mit der MS Viking – romantische Buchten, imposante Steilküsten und Dänemark immer im Blick – so macht die Rundfahrt großen Spaß. Mehr Infos hier: http://www.flensburger-foerde.de/hafen-schiffe/schiffstouren/.

Was die Strände rund um Flensburg betrifft, ist die Auswahl ebenso nicht zu unterschätzen: Allein sechs Strandabschnitte eignen sich fürs Frühschwimmen, Sonnenbaden und einen himmlischen Sonnenuntergang. Die flachen Uferabschnitte sind überall genau richtig, um mit den Kindern Spaß beim Planschen zu haben.

„Mein Strandfavorit ist der Abschnitt „Ostseebad“ und er ist nicht nur im Sommer empfehlenswert“, so Teit Meier Hansen, Geschäftsführer des Nordic Life & Style Hotels Alte Post. Die schöne Badebucht befindet sich an der Flensburger Förde am nördlichen Ende Flensburgs auf dem Weg nach Wassersleben. Der Strand verfügt über eine sehr gute Infrastruktur, unter anderem mit Aufsicht durch die DLRG, kostenfreien Parkmöglichkeiten und Grillplatz. Aber auch der Strand Solitüde in Richtung Glücksburg wäre speziell für Ruhesuchende ein guter Tipp: An seinem großen weißen Sandstrand bietet er viel Platz fürs Picknick, Volleyballspielen und Entspannen.

Paket Flensburg AHOI

Das Arrangement Flensburg AHOI des Nordic Life & Style Hotels Alte Post bietet zwei Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstücksbuffet, eine Schifffahrt auf der Förde sowie eine 2 cl Flasche Rum als Souvenir. Das Paket ist ab 176 Euro pro Person im Klassikzimmer (EZ 251 Euro) für den Reisezeitraum bis Oktober 2016 buchbar.

Zum Nordic Life & Style Hotel Alte Post                                                               

Vor über einem Jahr eröffnete das Nordic Life & Style Hotel Alte Post in der Rathausstraße unter der Leitung von Markus Schiller, der auch als Direktor des rund zehn Kilometer entfernten Strandhotels Glücksburg tätig ist. Beheimatet im historischen Gebäude der ehemaligen Zentralpost punktet die Alte Post mit ihrem außergewöhnlichen Design, für das die Kopenhagener Architektin Helle Flou verantwortlich zeichnet. Das Hotel „Alte Post“ in Flensburg bietet insgesamt 75 moderne Designzimmer mit Holzfußböden ab 85 Euro pro Nacht im Einzelzimmer und ab 115 Euro pro Nacht im Doppelzimmer. Weitere Annehmlichkeiten sind unter anderem das Steak- und Burger-Restaurant „1871 – Grill & Buns“, der Pub „Beefeater“ mit Sportsbar sowie die Hotelbar in der Lobby mit der wohl größten Auswahl an Rum-Spezialitäten in Schleswig-Holstein. Zudem stehen fünf flexibel gestaltbare Konferenzräume für bis zu 100 Teilnehmer zur Verfügung. Die Vernetzung mit dem Strandhotel Glücksburg ist ideal: Vom Flensburger Hafen gibt es regelmäßige Fährverbindungen zur Seebrücke vorm Strandhotel Glücksburg. Beide Hotels zusammen haben eine Kapazität von 111 Zimmern. Weitere Informationen unter http://www.ap-hotel.de/.

PM: PRIMO

AHOI in Flensburg Bewertung dieser Seite: 2.9814241486068 von 5 Punkten 0 (323 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)

Zurück


Weitere Infos



Wir bei....





Werbung:


Neu:
Der Satirehammer