News Blog Flensburg - Nachrichten




Stadtdialog Flensburg: Plädoyer zur Stärkung Flensburgs als Oberzentrum

Autor: CIS am 03.03.2017

Rathaus

Die Stadt Flensburg lädt alle Interessierten ein zum Stadtdialog „Plädoyer zur Stärkung Flensburgs als Oberzentrum“ am Mittwoch, 15. März um 17 Uhr im Paul-Ziegler-Zimmer des Technischen Rathauses II, Schützenkuhle 26.

„Zum Studieren nach Flensburg, zum Arbeiten nach Hamburg. Die Oberzenten in Schleswig-Holstein sind lokale Perlen aber noch keine Schwarmstädte“ so die aktuelle These des Beratungsinstituts ´empirica`, Bonn.

Flensburg hat nach Kiel das zweitstärkste Bevölkerungswachstum in Schleswig-Holstein auf der Ebene der Kreise und kreisfreien Städte. Auch die Zahl der Arbeitsplätze wächst. Dennoch: die Quote der wegziehenden Hochschulabsolventen ist überproportional hoch.

Was bedeutet das für die Nachhaltigkeit der Stadtentwicklung und welche Fiskalaspekte hängen damit zusammen? Wo steht Flensburgs Wirtschafts- und Finanzkraft im bundesweiten Vergleich? An welchen Stellschrauben muss gedreht werden, damit Flensburg in Zukunft wieder einen gesunden Haushalt präsentieren kann? Diese und ähnliche Fragen stehen im Mittelpunkt des kommenden Stadtdialogs.

In das Thema werden Bürgermeister und Kämmerer Henning Brüggemann und Professor Dr. Ulf Hahne vom Fachbereich Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung der Universität Kassel einführen. Prof. Hahne ist Regionalökonom und forscht u.a. über Ökonomie und Indikatoren nachhaltiger Regionalentwicklung, Regionale Wirtschaftskreisläufe, Nachhaltige Siedlungsstruktursysteme.

Nach den Einführungsreferaten haben die Gäste Gelegenheit, eigene Gedanken zur Stärkung Flensburgs vorzutragen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.


----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto: