News Blog Flensburg - Nachrichten




Markt der Kulturen im Flensburger Schifffahrtsmuseum

Autor: CIS am 14.04.2017

markt

Bunt, exotisch und fair wird es drei Tage lang im Flensburger Schifffahrtsmuseum zugehen. Zum dritten Mal präsentiert der Verein „Kunst und Kultur der ölker“ vom 21. bis 23. April einen Markt der Kulturen mit Kunsthandwerk aus fernen Ländern.

Foto: Schifffahrtsmuseum

Die liebevoll aus aller Welt zusammengetragenen Waren sind von den Händlern selbst in den betreffenden Ländern eingekauft worden und zeigen damit Wege des Handels auf, die der Völkerverbindung dienen. Antikes und Neues, Traditionelles und Modernes finden sich in dieser einzigartigen Auswahl und Vielfalt.

Ob Batikstoffe aus Südafrika, Gebrauchskeramik aus Marokko, Recyclingperlen aus Ghana, handgewebte Seidenstoffe aus Usbekistan, Silbermetalllampen aus Ägypten, modernes indisches Design aus Jute und Papier – die Produktionskette ist immer nachvollziehbar. Alle Waren kommen aus kleinen Betrieben, in denen die Mitarbeiter ihr Auskommen finden. Die Besucher können eintauchen in einen bunten Basar der Kulturen! Das Museumscafé bietet dazu passend kulinarische Genüsse aus Nah und Fern.

Flensburger Schifffahrtsmuseum
21. bis 23. April 2017, 10-18 Uhr
An diesem Wochenende für alle ermäßigten Eintritt: 3,- Euro
Kinder unter 18 Jahren frei


----------------------------------------------





Weitere Infos



Werbung:


Neu:
Der Satirehammer












Blog Archiv: