News Blog Flensburg - Nachrichten




Husumerin Freya Hoffmeister paddelt um Nordamerika

Autor: CIS am 12.04.2017

Kajak

Extrem Paddlerin Freya Hoffmeister geht mit ihrem Kajak erneut auf große Tour. Die 52-jährige möchte als erster Mensch mit einem Seekajak den nordamerikanischen Kontinent umrunden. Für die rund 50.000 Kilometer hat sie einen Zeitraum von neun Jahren eingeplant. „Es können auch zwölf werden.“ In den letzten Jahren ist die Husumerin bereits um Island, Südamerika und Australien gepaddelt. Wetten kann man auf die Tour zwar nicht, wer gerne Sportwetten auf andere Events platziert findet unter www.betgutscheine.net interessante Angebote,

Foto: pixabay.com / unsplash

Zehn Länder und 50.000 Kilometer

Los ging die Reise bei leichtem Westwind in Seattle im US-Bundesstaat Washington. Hoffmeister hat die gewaltige Tour in mehrere Blöcke mit einer Reisezeit zwischen drei und fünf Monate aufgeteilt. Dazwischen sind immer wieder Aufenthalte im heimischen Husum eingeplant. Schließlich sind da neben einem Partner und ihrem Sohn noch zwei Geschäfte, um die sie sich kümmern muss. Während der Reise geht es in zwei Halbkreisen rund um den Kontinent. Zunächst von Seattle nach New York und anschließend wieder zurück. Los geht es mit der Durchquerung der Nordwestpassage im Uhrzeigersinn. Anschließend führt die Tour durch den Panamakanal und den Golf von Mexiko. Während der rund 50.000 Kilometer langen Tour macht Hoffmeister in zehn Ländern Station.

Mit etwa 60 Jahren am Ziel

Die Umrundung in verschiedenen Richtungen hat ihre Gründe. Ein Problem ist, dass die nördlichen Abschnitte nur wenige Monate im Jahr eisfrei sind. Bei der Umrundung in nur einer Richtung würde sich die Fahrtzeit gleich um mehrere Jahre verlängern. Für die geplante Route rechnet die Schleswig-Holsteinerin mit einer Dauer zwischen acht und zehn Jahren. Je nachdem wie sich persönliche Voraussetzungen und Kondition entwickeln können jedoch leicht auch zwölf Jahre daraus werden. Bei Erreichen des Ziels wird sie in etwa 60 Jahre alt sein. Die Gäste ihrer Eisdiele in Husum müssen in dieser Zeit öfters auf sie verzichten.

Hoffmeister hat für die Strecke bewusst einen längeren Zeitraum eingeplant als nötig gewesen wäre. Sie möchte keinen ehrgeizigen Rekord aufstellen, sondern während der Reise auch Zeit haben die Landschaft zu genießen. Das voll beladene Kajak wiegt inklusive Ausrüstung und Vorräten knapp 100 kg. Mit diese Gewichtsbelastung ist lediglich Schrittgeschwindigkeit möglich.

Die Husumerin hat bereits einige extremen Reisen unternommen. 2007 hat sie in nur 33 Tagen Island umrundet. Zwei Jahre später paddelte Hoffmeister in Rekordzeit um Australien. Für die 18.000 Kilometer lange Strecke schaffte sie als erster Mensch in nur elf Monaten. Noch extremer war 2011 die Tour rund um Südamerika. Als erster Mensch überhaupt umrundete die Geschäftsfrau den Kontinent in 30 Monaten. Immerhin eine Strecke von 27.000 Kilometern mit 13 Ländern.


----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:






Weitere Infos



Werbung:




Neu:
Der Satirehammer












Blog Archiv: