News Blog Flensburg - Nachrichten




Flensburger Klimapakt unterstützt Earth Hour 2015

Autor: CIS am 25.03.2015

Earth hour

Am Samstag 28. März 2015 ist es wieder soweit: Die Welt macht das Licht aus. Ab 20:30 Uhr schalten weltweit Millionen von Menschen für eine Stunde die Lichter aus, um ein Zeichen für den Schutz unseres Planeten zu setzen. Das Brandenburger Tor, der Kölner Dom, die Dresdner Frauenkirche – im Dunkeln. Sydney’s Opernhaus, das Empire State Building in New York und das Kolosseum in Rom – im Dunkeln.

Foto: Screenshot Homepage Earth hour

Dafür strahlen verdunkelte Gebäude und tausende Kerzen an vielen verschiedenen Orten auf der Welt eine Botschaft aus: Schützt unser Klima und unsere Umwelt! Überall kommen Menschen zusammen, um sich gemeinsam für unsere Erde stark zu machen. Aber auch jeder einzelne zu Hause trägt mit seiner Hand am Lichtschalter seinen Teil zur großen Bewegung Earth Hour bei – und dazu, dass ganze Straßenzüge am 28. März ab 20:30 Uhr im Dunkeln versinken.

In Flensburg wird im Zuge der Earth-Hour 2015 unter anderem bei der Goetheschule, dem Alten Gymnasium, dem Klärwerk, dem Stadtwerke-Turm sowie bei der St.-Jürgen-Kirche das Licht ausgeschaltet. Der Klimapakt Flensburg ruft alle Vereinsmitglieder und jeden einzelnen Flensburger dazu auf, bei der Aktion mitzumachen und damit einen aktiven Teil zu der weltweit größten Klimaschutz-Kampagne beizutragen.

Mehr Informationen unter: http://www.wwf.de/earth-hour-2015/


----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:






Weitere Infos

Waldheim Festival Revival - Jetzt Tickets bestellen



Werbung:




Neu:
Der Satirehammer












Blog Archiv: