News Blog Flensburg - Nachrichten




Flensburg: Vorsicht bei Anrufen zum Thema „Hausnotrufsysteme“

Autor: CIS am 02.03.2015

Telefon

In der vergangenen Woche haben sich besorgte Seniorinnen und Senioren an die Stadtverwaltung gewandt und Erkundigungen über den Vertrieb und die Installation von „Hausnotrufsystemen“ eingeholt.

Foto: Martin Schemm  / pixelio.de

Die Betroffenen waren diesbezüglich zuvor telefonisch von so genannten Seniorenberatern der „Deutschen Gesellschaft für Seniorenberatung“ kontaktiert worden, um Termine für kostenlose Beratungsgespräche zu vereinbaren mit dem Ziel, Hausnotrufsysteme mit langfristigen Bindungsverträgen zu vermitteln. In diesen Telefonaten soll dabei auf eine Zusammenarbeit bzw. eine Abstimmung mit der Stadt Flensburg hingewiesen worden sein.

Die Stadt Flensburg distanziert sich von diesen Aussagen und weist in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass keine Zusammenarbeit mit dieser Firma erfolgt und auch keinerlei Daten seitens der Stadt hierfür zur Verfügung gestellt worden sind.

Die Stadt Flensburg bittet alle Seniorinnen und Senioren um erhöhte Aufmerksamkeit bei entsprechenden Anrufen.

Weitere Informationen zu dem Thema sind auch im Internet unter den Stichworten „Vorsicht Anruf Hausnotruf“ bei den jeweiligen Suchmaschinen nachzulesen und einzusehen.


Schlagworte:
hausnotruf flensburg

----------------------------------------------