News Blog Flensburg - Nachrichten




Calvin Lohreit ist Lehrstellenkönig - Flensburger Lehrstellenrallye: Betriebe öffnen ihre Türen

Autor: CIS am 06.02.2015

Lehrstellen

Unter dem Motto „Reinschnuppern und ausprobieren“ haben 26 Betriebe im Rahmen der
1. Flensburger Lehrstellenrallye am 6. Februar ihre Türen geöffnet, um den Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, sich über die unterschiedlichsten Berufe zu informieren. Vom Anlagenmechaniker über den Hotelfachmann bis hin zum Zweiradmechaniker stellten die Unternehmen 39 Ausbildungsberufe und sieben duale Studiengänge vor. In den Betrieben konnten die über 400 teilnehmenden Schüler mit aktuellen Azubis und Ausbildern sprechen.

Foto: , IHK Flensburg


„Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels tragen Aktionen wie diese dazu bei, dass Lehrstellen keine Leerstellen bleiben. Den Dialog zwischen Wirtschaft und Jugendlichen zu vermitteln, betrachten wir dabei als einen entscheidenden Schritt“, so Dr. Michael Schack, Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung bei der IHK Flensburg.


Während der Veranstaltung standen Fachberater der Agentur für Arbeit sowie der IHK und der Handwerkskammer Flensburg für Fragen rund um das Thema Ausbildung in der IHK zur Verfügung. „Berufsorientierung ist für alle Schülerinnen und Schüler ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum passenden Beruf. Daher ist es wichtig, sich einen Überblick über die Möglichkeiten der betrieblichen Ausbildung zu verschaffen. Dazu hat die Lehrstellenrallye beigetragen und nebenbei den beteiligten Unternehmen die Möglichkeit eröffnet, den interessierten Schülerinnen und Schülern die eigenen Beschäftigungschancen näher zu bringen“, berichtete Hans-Werner Frahm, Abteilungsleiter Berufsbildung der Handwerkskammer Flensburg.


Jürgen Seyfarth von der Förde Reederei Seetouristik (FRS) sagte: „Durch die Teilnahme an der Lehrstellenrallye erwarten wir erste Kontakte zu den Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Schultypen und damit verbunden ihr Interesse an der FRS als internationalem Reederei-Ausbildungsbetrieb. Der direkte Austausch mit ihnen bietet uns die Möglichkeit, die Inhalte unserer Ausbildungen in den verschiedenen Berufen vorzustellen und grundlegende Informationen zum Bewerbungsprozess zu vermitteln.“
 

Auf der Abschlussveranstaltung in der IHK Flensburg wurde Calvin Lohreit (14) zum Lehrstellenkönig gekürt. Voraussetzung für die Teilnahme an der Auslosung war der Besuch von mindestens vier der Rallye- Betriebe mit dem kostenlosen Busshuttle (gestellt von den Unternehmen Hansen Borg, Gorzelniaski, AFAG). Preis war ein iPad Air 2, gesponsert von den beteiligten Firmen. Da jedes Unternehmen je einen weiteren Preis zur Verfügung gestellt hat, gab es über den Hauptpreis hinaus noch zahlreiche weitere Gewinner.



----------------------------------------------