News Blog Flensburg - Nachrichten




Was Flensburger in den Osterferien so alles machen?

Autor: CIS am 11.04.2018

Flensburg

Viele Flensburger nutzen Ostern oder die Ferien danach um in den Süden zu fahren. Bei dem ungemütlichen Wetter in der letzten Zeit verständlich. So ein paar wärmende Sonnenstrahlen auf Mallorca oder in Italien geben schließlich neue Kraft und Energie für die kommenden Monate.

Foto: Mario De Mattia

Ein Großteil der Flensburger wird die Osterferien allerdings auch zu Hause verbringen. Die Zeit an Ostern wird genutzt, um ein paar schöne Stunden mit der Familie zu verbringen. Neben Osterfeuer und anderen gemeinsamen Unternehmungen sowie dem traditionellen Ostereiersuchen stehen für viele zwischendurch auch ein Frühjahrsputz, das Fitmachen des Bootes oder Motorrads für einen ersten Turn an. Manche haben sich auch vorgenommen, ein paar Stunden zu opfern, um Ordnung in die Finanzen zu bringen oder die Steuererklärung zu machen.


Zeit für die Familie für viele am wichtigsten
Die meisten werden Ostern zusammen mit der Familie zu Hause verbringen. Karfreitag wird von vielen genutzt, um sich ein wenig von den Strapazen der vergangenen Wochen zu entspannen. Traditionell kommt bei den Flensburgern an Karfreitag beim gemeinsamen Essen ein Fischgericht auf den Tisch. Am Nachmittag oder Abende wollen viele dann zum Beispiel ins Kino oder Theater gehen. Am Samstag ist für nicht wenige schon beschlossene Sache, dass sie eines der zahlreichen Osterfeuer in den Abendstunden in und um Flensburg besuchen, so wie etwa das an der Hafenspitze. Natürlich wird hier auch für das leibliche Wohl und Getränke gesorgt werden, damit es schön hyggelig wird. Wer mit dem Auto unterwegs ist denkt bitt daran, dass einer der mitkommt nüchtern bleiben muss. Am Sonntag stehen dann traditionell ein gemeinsames Frühstück und Ostereier suchen, der Ostergottesdienst sowie ein köstlicher Braten zu Mittag auf dem Programm. Am Nachmittag unternehmen viele einen Osterspaziergang und fahren je nach Wetterlage hierzu auch raus in die Umgebung und an den Strand.


Hobbies und Frühjahrsputz  
Wer am Samstag nicht auch noch arbeiten muss, hat sich oftmals vorgenommen, zu Hause einen Frühjahrsputz zu machen. Vielfach steht tagsüber auch die Pflege eines Hobbys auf dem Programm. Manche werden am Samstag ihr Motorrad oder ihr Boot raus holen, um es für die Saison fit zu machen und schon mal einen kleinen Ausflug zu machen. Ein gepflegtes Osterwässerchen danach mit Freunden gehört wohl auch dazu. Das Wetter wird aller Voraussicht nach mitspielen. Jedenfalls sind für Flensburg maximal nur leichter Schnee und tagsüber hier und da sogar ein paar Sonnenstrahlen angesagt. Ansonsten kennt sich der Flensburger mit dem Shitwetter natürlich aus.


Einige haben auch beschlossen, sich um Dinge wie die Steuererklärung und alles was bislang liegen geblieben ist zu kümmern. Dazu gehören bei einigen auch, dass sie ein paar Stunden aufwenden, um mal einen Blick auf ihr Erspartes zu werfen und sich zu überlegen, wie es in der kommenden Zeit am besten angelegt werden kann. Etwas Frühjahrsputz im Anlageportfolio kann schließlich auch nicht schaden. Wer Tipps für die Geldanlage oder einen Broker für den Aktienkauf benötigt, wird auf Qomparo.de schnell fündig werden.


Schlagworte:
ostern

----------------------------------------------