News Blog Flensburg - Nachrichten




Flensburg legt Broschüre zur Kitabedarfsplanung bis 2019 vor

Autor: CIS am 13.02.2018

Kita

Die "Fortschreibung und Aktualisierung der Bedarfsplanung für Kindertagesbetreuung bis 2019" wurde am 18.01.2018 von der Ratsversammlung der Stadt Flensburg einstimmig beschlossen und liegt nun als Broschüre zum kostenfreien Download auf www.flensburg.de vor.

Foto Stadt Flensburg

Neben den Angaben zur Bevölkerungsentwicklung und der Prognose des zukünftigen Bedarfes an Betreuungsplätzen bietet die 82-seitige Broschüre insgesamt einen informativen Überblick der Flensburger Gesamtsituation und zeigt Herausforderungen in qualitativer und quantitativer Hinsicht auf.

So wird u.a. offenbart, dass im Zeitraum von 2014-2016 insgesamt 180 neue KiTA-Plätze geschaffen werden konnten. Durch die Unterstützung der Stadt beim Ausbau vorhandener KiTas und der Errichtung weiterer Neubauten durch alle KiTa-Träger sollen nach der aktuellen Planung bis 2019 insgesamt noch 660 zusätzliche KiTa-Plätze geschaffen werden.

 



Damit reagiert die Stadt auf den seit Jahren wachsenden Bedarf und die steigende Kinderzahl. Gleichzeitig verbessert sich die Qualität in den Flensburger KiTas durch mehr Personal, weniger Ausfallzeiten, mehr Fortbildung und vor allem mehr Zeit für die Kinder.

Oberbürgermeisterin Simone Lange, die von Fachbereichsleiter Dr. Wolfang Sappert persönlich ein druckfrisches Exemplar überreicht bekam, unterstreicht die Notwendigkeit der KiTa-Offensive und der neuen Planung: "Die Kita-Bedarfsplanung bestätigt nochmals, dass der Entschluss zur Einführung einer Kita-Qualitätsoffensive, mit deren Umsetzung in 2017 begonnen wurde, ein richtiger und wichtiger Schritt war. Unsere Kinder sind unsere Zukunft und deshalb ist es uns wichtig, ihnen eine gute Kinderbetreuung zu bieten! "


----------------------------------------------