News Blog Flensburg - Nachrichten




Privatkredit in Flensburg – Aber von welchem Anbieter?

Autor: CIS am 31.08.2017

wohnen

Wer einen Privatkredit aufnehmen möchte, hat verschiedene Mittel und Wege. Manchmal lohnt sich der Gang zur Hausbank, manchmal der Gang zu einer anderen Bank. Meistens sind es jedoch die neuen Online-Direktbanken, die äußerst gute Angebote machen können. Dieser Beitrag fasst die Anbieter zusammen und gibt Tipps, wo sich ein Besuch im Zuge der Kreditsuche in Flensburg lohnt.

Foto: pixabay.com / StockSnap

Banken in Flensburg


Wenn es um einen Kredit fürs Auto, für eine neue Küche oder vielleicht sogar für ein ganzes Haus geht, kommen die meisten Leute erst einmal auf die Idee, bei ihrer Hausbank vorbeizugehen. Zu dem Institut, das bereits seit Jahren die eigenen Finanzen verwaltet und wo eine entsprechende Vertrauensgrundlage vorherrscht. Grundsätzlich ist das auch eine gute Idee, denn man kann persönlich auf seinen langjährigen Berater zugehen und ihm alle Fragen stellen, die man hat. Zudem sind die anschließenden Angebote äußerst fair und es gibt so gut wie kein Risiko, dass es am Ende zu einer Kreditabsage kommt, wie es bei fremden Banken passieren kann. Dennoch lohnt sich ein Blick über den Tellerrand und somit über die Hausbank hinaus. In Flensburg gibt es diverse Banken und Filialen, in denen man für einen Kredit vorbeischauen kann. Beispielsweise die klassischen Volksbanken und Sparkassen oder die Sparda-Bank. Insbesondere sei hier aber die Targobank genannt, die schon sehr oft für ihren günstigen und kundenorientierten Privatkredit ausgezeichnet wurde. Wo sich die Banken befinden und wann sie geöffnet haben, lässt sich hier nachschauen.

Online-Kredit als Alternative


Wer sich noch näher mit seinen Finanzen beschäftigen möchte und die Kreditwahl definitiv von einem besonders günstigen Zins und entsprechenden Nebenleistungen und Konditionen abhängig macht, sollte einen Kreditvergleich durchführen. Das funktioniert beispielsweise bei Scorekompass, wobei es sich um einen Service der bekannten Marke Smava handelt: https://www.scorekompass.de/#!privatkredit.

Auf einen Blick lassen sich gemäß der eingegebenen Daten die aktuell besten Kredite herausfiltern und anfragen. Hier kann man sich sicher sein, dass es nicht mehr günstiger geht. Jedoch ist aber in diesem Zuge auch zu beachten, dass man den besonders günstigen Zins nur unter bestimmten Voraussetzungen erhält. Das heißt, dass eine gute Bonität erforderlich ist. Die Bonität sagt aus, wie gut die persönliche Kreditwürdigkeit ist; ob es ein Indiz dafür gibt, dass es später einmal Probleme bei der Rückzahlung der Raten gibt. Daher ist es wichtig, die Bonität schon vorher im Auge zu behalten, um sich keine wertvollen Chancen zu verspielen.


Die Antwort auf die Frage, wer wohin gehen sollte, hängt also davon ab, wie die persönlichen Erwartungen an den Kredit aussehen. Möchte man möglichst viel sparen und möglichst schnell mit der Beantragung durch sein, sollte der Fokus lieber auf Online-Krediten liegen. Wer etwas Zeit hat, es lieber persönlich mag und nicht unbedingt das günstigste Angebot braucht, ist frei, sich bei den Flensburger Banken zu erkundigen.

PM: CIS


Schlagworte:
finanzierungen

----------------------------------------------