News Blog Flensburg - Nachrichten




Alle Bürger eingeladen: Neujahrsempfang der Stadt Flensburg

Autor: CIS am 13.01.2017

tsb

Stimmung, Entertainment und Information verspricht der Neujahrsemfang, mit dem die Stadt Flensburg das Jahr 2017 am Sonntag, 29. Januar gemeinsam mit allen Einwohnerinnen und Einwohnern im Deutschen Haus einläuten möchte.

Foto: Stadt Flensburg / TSB Klabauter

Traditionell öffnen die Türen um 10:30 Uhr zur Musik der Flensburger Stadtbläser, während Stadtpräsidentin Swetlana Krätzschmar und erstmals die ab dem 15. Januar amtierende Oberbürgermeisterin Simone Lange die Gäste begrüßen.

Nach der Neujahrsansprache von Simone Lange und der Vorführung des Flensburger Image-Films geht es weiter mit SKURK, dem Unterhaltungsorchester des Dansk Skoleforeningen, das etwas aus seinem Repertoire von Klassik über Jazz bis Pop zum Besten geben wird. Mario de Ogangando heizt darauf dem Saal mit einer Zumba/Salsa-Tanzeinlage ein, worauf Tycho Barth and friends die Bühne und das Publik mit einer Mischung aus warmen Gesang und dynamischen Rock einnehmen wird.

Love is in the Air, wenn die TSB Klabauter den Saal mit ihren A-Capella-Gesängen verzaubern. Action bringen Rapper Fresh L. alias Christian Lempertz und seine Patchwork Family mit einer Gesang/Breakdance/Hip Hop Performance auf die Bühne. Und die Petuh-Tanten nehmen wie üblich die Highlights des Vorjahres in der alten Flensburger Mundart aufs Korn. Den Abschluss übernimmt die nordische Rock-Band „Lex Liberty“.

Während der Veranstaltung werden Flensburger Ratsfraktionen, Vereine und Institutionen vor Ort sein, ihre Arbeit präsentieren und für Gespräche zur Verfügung stehen.

Eine professionelle Kinderbetreuung wird gewährleistet. Der Neujahrsempfang wird durch den SBV mit den Partnern FAB und WOGE Kiel gesponsert.


----------------------------------------------