News Blog Flensburg - Nachrichten




Flensburger Stadtdialog „Erfolgsgeschichte Regionalbahn“ - Kommt sie , kommt sie nicht?

Autor: CIS am 19.02.2016

Regionalbahn

Die Stadtverwaltung Flensburg lädt alle Interessierten zum Stadtdialog „Erfolgsgeschichte Regionalbahn“ ein. Die Veranstaltung mit Referent Jürgen Leindecker, ehemaliger Beteiligter des Projekts „Erfolgsgeschichte Taunusbahn“, heutiger Landesgeschäftsführer des Städte – und Gemeindebunds Sachsen-Anhalt findet am Mittwoch, 24. Februar 2016 um 17 Uhr im Paul Ziegler Zimmer des Technisches Rathauses II, Schützenkuhle 26 statt.

Foto: Mario De Mattia

Flensburgs Eisenbahnwelt steht vor entscheidenden Weichenstellungen:
das aktuelle Bahngutachten liegt vor. Es liefert eine umfängliche Diskussions- und Entscheidungsgrundlage, um Position zu beziehen zu Fragen:

der Errichtung eines deutsch-dänischen Fernbahnhofs
einem möglichen Stadtbahnhof am ZOB
Verbesserung der regionalen Schienenverkehrsanbindung, namentlich zu einer möglichen Reaktivierung der Strecke Flensburg Niebüll.

Dass bereits stillgelegte Eisenbahnstrecken erfolgreich revitalisiert werden können, beweist die „Erfolgsgeschichte Taunusbahn“. Projektbeteiligter war unser Referent, Herr Jürgen Leindecker, heute Landesgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebunds Sachsen-Anhalt. Herr Leindecker versteht es grandios, den außergewöhnlich kuriosen Überlebensweg der bereits tot gesagten Bahnverbindung nachzuzeichnen. Das Siechtum der Linie, abseits der großen Strecken, die nie eine besondere Bedeutung hatte, konnte erfolgreich abgewendet werden.

Kann Flensburg hieraus lernen? Kann etwa die Verbindung nach Niebüll zur Westküste erfolgreich wiederbelebt werden? Gibt es hierfür ein Geheimrezept?

Es erwarten Sie ein interessanter Vortrag und eine spannende Diskussion.


----------------------------------------------