News Blog Flensburg - Nachrichten




MitarbeiterInnen zur Unterstützung und Betreuung von AsylbewerberInnen gesucht

Autor: CIS am 04.01.2016

Flüchtlinge

Die Stadt Flensburg möchte zukünftig die neuen Möglichkeiten nutzen, Bundesfreiwilligendienst-Leistende (Bufdis) für die Flüchtlingsarbeit einzusetzen. Die Freiwilligen sollen Flüchtlinge bei der Unterbringung und der Orientierung im Alltag unterstützen. Neben den MitarbeiterInnen der Wohlfahrtsverbände, deren Aufgabe die Gesamtbetreuung im Auftrag der Stadt ist, sollen die Freiwilligen unterstützend und helfend in den Unterkünften tätig sein.

Foto: Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM)  / pixelio.de

Die Stadt Flensburg hat vor diesem Hintergrund nun mehrere Bufdi-Stellen ausgeschrieben. Vor allem die Unterstützung bei alltäglichen Erledigungen wie Arztbesuchen, Einkäufen und Behördengängen, aber auch das Mitwirken bei der Organisation von kulturellen, handwerklichen und sportlichen Freizeitaktivitäten steht bei dieser Aufgabe im Vordergrund.

„Die Aufgabe der unterstützenden Flüchtlingsbetreuung ist eine hervorragende Aufgabe für den Bundesfreiwilligendienst“, erklärt Fachbereichsleiterin Einwohnerservice und Willkommenskultur, Uta Weinerdt-Höfer. „Sie verbindet die interkulturell orientierte Arbeit mit Menschen aus unterschiedlichen Ländern mit Einblicken in städtische Aufgabenstellungen bei der Betreuung von Asylbewerbern“. „Das Arbeiten im Team und die Übernahme von Verantwortung ist nicht nur eine wichtige Tätigkeit für Willkommenskultur und Integration, sondern bietet vielfältige Erfahrungsmöglichkeiten, die die Bundesfreiwilligendienstler mitnehmen können. Ich hoffe, dass sich viele Interessenten bei uns melden werden“, so Weinerdt-Höfer weiter.

Die Bewerbung von Ausländern, die über einen Aufenthaltstitel, der zur Erwerbstätigkeit berechtigt, verfügen, ist ebenso erwünscht. Interessierte können sich ab sofort beim Fachbereich Einwohnerservice und Willkommenskultur unter dem Stichwort „Bundesfreiwilligendienst“ schriftlich oder per E- Mail (einwanderungsbuero@stadt.flensburg.de) bewerben.

Weitere Informationen und den genauen Ausschreibungstext finden Sie im Internet unter www.karriere.flensburg.de.


----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto: