News Blog Flensburg - Nachrichten




Vorbereitungen für die Asylbewerberunterkunft auf der Exe sind angelaufen

Autor: CIS am 12.10.2015

Flüchtlinge

Die Stadt hat mit der Vorbereitung des süd-östlichen Teils der Exe zur Bebauung mit Wohnmodulen für die Unterbringung von Asylbewerberinnen und Asylbewerbern begonnen: Hier wird Wohnraum für bis zu 320 neue Nachbarn geschaffen.´Die Stadt möchte Ihnen das Projekt gern vorstellen und lädt daher zu einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 14. Oktober um 19 Uhr in die Bürgerhalle des Rathauses ein.

Bürgermeister Henning Brüggemann, Uta Weinerdt-Höfer, Fachbereichsleiterin "Einwohnerservice & Willkommenskultur", Michael Draeger, Fachbereichsleiter "Vermögen" und Nicole Ertzinger, Mitarbeiterin des Einwanderungsbüros, werden in die Thematik einführen und stehen für Fragen zur Verfügung.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, 2 ersten Wohnungen auf der Exe zu besichtigen.

Ein kostenfreier Bustransfer stellt sicher, dass auch Menschen mit Gehbehinderung an der Besichtigung teilnehmen können.

Foto: Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM)  / pixelio.de


----------------------------------------------