News Blog Flensburg - Nachrichten




Asylbewerberunterkunft im ehemaligen JAW - Ab 28.9. Parkplatz Exe gesperrt

Autor: CIS am 24.09.2015

Flüchtlinge

Die Stadt richtet derzeit das zuletzt ungenutzte städtische Gebäude des ehemaligen JAW Am Dammhof 7 für eine Wohnnutzung für bis zu 68 Asylbewerberinnen und Asylbewerber her. Die Umbauarbeiten werden in den nächsten Tagen abgeschlossen, der Einzug der neuen Nachbarn wird in der nächsten Woche erwartet.

Die Stadt möchte den Anwohnerinnen und Anwohnern das Projekt gerne vor Ort vorstellen und lädt daher zu einer Informationsveranstaltung am Montag, den 28.09. um 19:00 Uhr in den Saal der Handwerkskammer, Johanniskirchhof 1 ein.

Foto: Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM)  / pixelio.de

Neben Oberbürgermeister Faber werden weitere städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Planung vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen.

Zudem besteht die Möglichkeit, die bereits fertiggestellten Räumlichkeiten zu besichtigen.

Auch für die weiteren vorgesehenen Standorte für Asylbewerberunterkünfte sind Anwohnerversammlungen in Planung. Zu diesen, die wie folgt terminiert sind, wird jeweils separat eingeladen:

Unterkunft „An der Reitbahn“ – Do 01.10.

Unterkunft „Exe“ – Do, 15.10. *

Die geplanten Termine für die „Graf-Zeppelin-Str.“ und den „Friedensweg“ werden in Kürze bekannt gegeben.

*Im Zusammenhang mit der geplanten Unterkunft auf der Exe wird am Montag, 28.09. ein Bauzaun errichtet. Hierfür wird der Parkplatz Exe ganztägig gesperrt. Die Autofahrer werden gebeten, ihre Fahrzeuge zu dem genannten Termin zu entfernen bzw. den Platz nach der erfolgten Sperrung nicht mehr zu nutzen.


----------------------------------------------