News Blog Flensburg - Nachrichten




Bewegungs- und Sportmöglichkeiten in Flensburg? Umfrage startet

Autor: CIS am 28.04.2015

Fragebogen

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass das Bildungsbüro der Stadt Flensburg diese Woche 7000 per Zufallsprinzip ausgewählte Einwohner und Einwohnerinnen der Stadt Flensburg anschreibt, um diese zu den Rahmenbedingungen für Bewegung und Sport in Flensburg zu befragen.

Hintergrund ist die kommunale Sportentwicklungsplanung, die Stadt und Sportverband unter Federführung des Stuttgarter Instituts für Kooperative Planung und Sportentwicklung erstellen, um weiterhin allen Flensburgerinnen und Flensburgern, die in einem Sportverein, Fitnessstudio oder auch ohne die Bindung an einen Verein, aktiv sein möchten, attraktive Möglichkeiten zu bieten.

Die Sportentwicklungsplanung soll aufzeigen, welche Bedarfe die Bürgerinnen und Bürger haben, wenn es um Bewegung und Sport geht. Auf Grundlage dieser Untersuchungen sollen dann die sportpolitischen Entscheidungen der nächsten Jahre getroffen werden.

Im Rahmen der Sportentwicklungsplanung wird auch eine Online-Befragung der Einwohnerschaft durchgeführt. Die zu Befragenden erhalten dazu ein Anschreiben von der Stadtverwaltung, in dem das Vorhaben erklärt wird. Das Schreiben enthält ferner einen Zugangscode, mit dem sich die Probanden auf der eigens dafür eingerichteten Homepage einloggen können.

Der Fragebogen enthält Fragen zur Bewertung der derzeitigen Bewegungs- und Sportmöglichkeiten, zu Wünschen und Verbesserungspotential. Auch ob und in welchem Umfang die Befragten Bewegung bzw. Sport ausüben, ist bei der anonymisierten Umfrage von Interesse.

Nach Durchführung der Befragung werden die Adressenlisten gelöscht.

Über eine größtmögliche Beteiligung zum Wohle aller Flensburger freut sich die Stadtverwaltung.


----------------------------------------------