News Blog Flensburg - Nachrichten




Urlaub mal anders: Reisetipps für besondere Sommerferien

Autor: CIS am 24.04.2015

Foto: cortto CC BY 2.0

Jedes Jahr kommt die gleiche Frage auf: Wo verbringen wir eigentlich den Sommerurlaub? Aufgrund des Budgets, fehlender Kreativität oder aus Bequemlichkeit geht es so Jahr für Jahr wieder an denselben Urlaubsort, denselben Strand und dasselbe Hotel. Dabei gibt es viel mehr zu entdecken.

Wer sich einen abwechslungsreichen Urlaub wünscht, muss nicht immer auf die herkömmlichen Transportmittel, Unterkünfte und Aktivitäten zurückgreifen.

(Foto: cortto CC BY 2.0 (weitere Infos siehe unter dem Artikel))

Camping in der Luxusvariante


Camping ist bodenständig und preiswert. Dafür muss man allerdings auch klamme Schlafsäcke und nervige Zeltnachbarn in Kauf nehmen. Wer aber im bequemen Hotel nächtigt, vermisst dann besonderes eines: das Schlafen in der Natur, direkt unter dem Sternenhimmel. Glamping heißt der Trend aus Afrika und Thailand, der Camping und Glamour vereint. In Deutschland sind die Luxuszelte mit Kingsize-Bett noch nicht wirklich angekommen, in den USA, Großbritannien und auch Frankreich mittlerweile allerdings nichts Neues mehr. Ferien mitten in der Natur ohne auf den gewohnten Komfort verzichten zu müssen ist dank dem Luxuscamping weltweit möglich.

Abwechslung mit Kreuzfahrten


Wer im Urlaub viele verschiedene Länder bereisen möchte, muss mit vielen Flugreisen, steigenden Kosten und hohem Organisationsaufwand rechnen. Anders ist die Situation, wenn man sich für eine Kreuzfahrt ab Hamburg entscheidet. Für Reisende aus Flensburg ist der Hamburger Hafen perfekt, da er relativ nah gelegen und europaweit einer der größten Passagierhäfen ist. So kann man auch ohne großen Aufwand verschiedene Urlaubsziele ansteuern. Im Vorfeld kann man sich bei Anbietern wie Seereisedienst darüber informieren, welche Schiffe den Hafen verlassen, welche Routen befahren werden und bei Interesse eine Fahrt buchen.

Filmreifer Ferienspaß


Kinofans müssen nicht bis nach Hollywood, um Blockbuster-Feeling aufkommen zu lassen. Die Geruchswelt von „Das Parfüm" gibt es zum Beispiel in der Altstadt Grasses, einen romantischen Liebesausflug à la Hugh Grant und Julia Roberts im Londoner Stadtteil Notting Hill, nach dem auch der Erfolgsfilm der beiden Schauspieler benannt wurde. „Herr der Ringe"-Fans reisen nicht nach Mittelerde, sondern nach Neuseeland. Wer von einem romantischen Urlaub in der Welt von Rosamunde Pilcher träumt, ist in Cornwall gut aufgehoben. Spannende Geschichten warten an den ehemaligen Drehorten. Auf den Spuren seiner Lieblingsfilme gibt es viel zu erleben.


Bildrechte: Flickr reflecting the photographer cortto CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten


----------------------------------------------