Grafik  HOMEPAGE 

Grafik  STARTSEITE KINO



Grafik  KINO 51 STUFEN
Grafik  HP Rhythm is it!
Grafik  BERLINER PHILHARMONIE



PRESSESTIMMEN zu
Rhythm is it :


Kuschelkiezfetzen und spannt einen kalten Bogen über die Metropole, die erst dann zur Heimat wird, wenn man sich einen Platz in ihr erkämpft hat. Selten sah Berlin so universell aus.”
Tagesspiegel


„Ein Film, der die Erfahrungen der Jugend-lichen in den Mittelpunkt stellt und nie gesehene Einblicke in die Probenarbeit des weltberühmten Orchesters gibt...
Ein Wunder!“
ARD Nachtmagazin


„Eine Liebeserklärung an die tanzenden Teenager, eine Verbeugung vor Royston Maldoom und Sir Simon Rattle – und ein klarer Beleg für die Lebenswichtigkeit von Musik!“ Welt am Sonntag


“Ein grandioser Dokumentarfilm, der in erster Linie von jungen Menschen mit all ihren Problemen und Luftschlössern handelt... Der emotionale Drive, den die Regisseure in jeder Szene einzufangen verstehen, macht RHYTHM IS IT! zu einem der besten Filme über kreative Prozesse. Simon Rattles zu Royston Maldoom geflüsterter Kommentar bringt es auf den Punkt: ‘It’s fucking unbe-lievable!”
Applaus Kulturmagazin Anzeige:


Kinostart am 16. Oktober, u.a. in Flensburg und Husum


Fotos / Texte:piffimedien

 

 

 

 

 

Rhythm is it! Der Kinofilm der Berliner Philharmoniker im
Kino 51 Stufen - Flensburg


Rhythm is it

Im Flensburger Kino 51 Stufen läuft ab 25.11. bis zum 1.12.2004, jeweils um 18.30 Uhr ein fast einmaliger Kinofilm der Filmgeschichte.

250 Kinder und Jugendliche, die meisten ohne jede Erfahrung mit klassischer Musik, proben Strawinskys Le Sacre du Printemps. Was als nette Abwechslung im Schulalltag beginnt, wird zur spannenden, höchst emotionalen Entdeckungsreise. Auf Augenhöhe mit seinen jugendlichen Protagonisten Marie, Martin und Olayinka erzählt die Dokumentation leidenschaftlich und aufmerksam von der Entwicklung des ersten großen Education-Projekts der Berliner Philharmoniker mit Sir Simon Rattle.


Rhythm is it

RHYTHM IS IT! ist ein mitreißendes und visuell berauschendes Zeugnis einer neuen Ära. Dramaturgisch wirkt RHYTHM IS IT! streckenweise wie ein Spielfilm, um dann wieder durch die Nähe der Kamera, die mittendrin ist im Probengeschehen, das Dokumentarfilmhafte und Spontane hervorzuheben. Am Ende standen 200 Stunden Rohmaterial. Das Resultat nach einem halben Jahr Schneideraum ist außergewöhnlich, ein Kinofilm, der im Dokumentarischen Maßstäbe setzt.



Dance United!
Dance United und Royston Maldoom


„Dance United arbeitet an den scharfen Kanten von Tanz und sozialer Entwicklung“,
schreiben die Gründer Royston Maldoom, Magy Byrne und Andrew Coggins. „Wir ver-stehen dance for development als einen Pro-zess mit großem Potential zur Transformation, der nachhaltige soziale und persönliche Ver-
änderungen bewirken kann: für die Teilneh-mer und für die, die Zeugen dieses Prozes-ses sind.“ Zu den Projekten von Dance United zählen Tanzproduktionen in Zagreb während des Balkankrieges, mit Straßenkindern in Südafrika und Peru und ein langfristiges Pro-
gramm in Äthiopien. Zu den aktuellen Projek-ten in Großbritannien gehört die Arbeit mit jungen Straftätern und Kindern mit speziel-len Lernanforderungen. Im Zukunft@Bphil-Programm realisierte Dance United 2004 die Aufführung von Daphnis et Chloé, 2005 folgt Strawinskys Feuervogel.



Rhythm is it! - ein Film, der Klassik zu Schmetterlingen im Bauch verwandelt!



Synopsis


Berlin, Januar 2003. In der Arena, der alten Omnibus-Remise im Industriehafen, geschieht Erstaunliches. 250 Berliner Kinder und Jugendliche aus 25 Nationen tanzen Strawinskys Le Sacre du Printemps, choreographiert von Royston Maldoom und begleitet von den Berliner Philharmonikern: Das erste große Education-Projekt des Orchesters mit seinem Chefdirigenten Sir Simon Rattle.

Rhythm is it

RHYTHM IS IT! begleitet drei jugendliche Protagonisten während der dreimonatigen Probenzeit. Marie, die noch um ihren Haupt-schulabschluss bangt; Olayinka, erst vor kurzem als Kriegswaise aus Nigeria nach Deutschland gekommen; und Martin, der mit seinen eigenen inneren Barrieren zu kämpfen hat. Hartnäckig und mit großer Liebe leiten Royston Maldoom und sein Team die ersten Tanzschritte der Kinder und Jugendlichen an, von denen die meisten keine Erfahrung mit klassischer Musik haben. Im Verlauf der Proben lernen sie alle Höhen und Tiefen kennen, Unsicherheit, Selbstbewußtsein, Zweifel und Begeisterung: Eine emotionale Reise in neue, ungeahnte Welten und zu verborgenen Facetten ihrer Persönlichkeiten.
Geschickt verweben die Regisseure Thomas Grube und Enrique Sánchez Lansch die
Workshops mit den Proben der Berliner Philhamoniker – ein einmaliger, mitreissender Einblick in die Arbeit des Orchesters während eines historischen Moments. Die erste

Rhythm is it
Saison mit Sir Simon Rattle markiert den Aufbruch in eine neue Ära, in der die Berliner Philharmoniker ihre Arbeit selbstbewußt in die gesellschaftlichen Räume außerhalb des Konzertsaals tragen.
Fast beiläufig zeichnen die Regisseure die
packenden Porträts von Simon Rattle und Royston Maldoom, der seit 30 Jahren Tanz-
projekte an sozialen Brennpunkten realisiert. In den Schlüsselpunkten ihrer Künstler-biographien spannt sich mit einem Mal der Bogen zu den Turnhallen und Probenräumen, in denen die jungen Tänzerinnen und Tänzer voller Leidenschaft und Widersprüche an Le Sacre du Printemps arbeiten.
RHYTHM IS IT! ist eine hinreissende Liebes-erklärung an die tanzenden Teenager und
ihre Mentoren, ein Film über die Faszination der Musik, ein Kinoerlebnis voller Leiden-schaft, Respekt und Lebensfreude.

Rhythm is it

Produktionsnotizen
Die Proben der Berliner Philharmoniker, die Porträts der Protagonisten und die Ballett-
aufführung wurden mit bis zu vier Kameras im hochauflösenden HD-Format aufgenom-men. In den Tanz-Workshops wurde auf DV-Cam gedreht, um ein großes Drehverhältnis und die Flexibilität und Nähe zu den Prota-gonisten zu gewährleisten. Die insgesamt 200 Stunden Rohmaterial wurden über meh-rere Monate gesichtet, transkribiert und aus-gewertet. Der Filmschnitt nahm ein weiteres halbes Jahr in Anspruch.
Der Ton in den Workshops wurde immer auf vier Tonspuren aufgezeichnet, zusätzlich wurden 6.1 Surround-Atmos in allen Räumen angefertigt. Die Aufnahmen mit den Berliner Philharmonikern und die Filmmusik wurden in 5.1 Surround Qualität aufgenommen. In Dolby Digital gemischt, lässt RHYTHM IS IT! die Musik im Kinosaal in ungeahnter Qualität physisch spürbar werden.






Die Berliner Philharmoniker





Die Darsteller:



BERLINER PHILHARMONIKER
SIR SIMON RATTLE
ROYSTON MALDOOM
SUSANNAH BROUGHTON
VOLKER EISENACH
MARTIN EISENTRAUT
OLAYINKA SHITU
MARIE THEINERT

AND 250 KIDS FROM
HEINZ BRANDT OBERSCHULE, Berlin Weißensee

FASTER THAN LIGHT DANCE COMPANY,
Berlin Reinickendorf

HANNAH HÖCH GRUNDSCHULE,
Berlin Reinickendorf
LENAU GRUNDSCHULE, Berlin Kreuzberg

HEINRICH MANN OBERSCHULE, Berlin Buckow

TANZWERKSTATT NO LIMIT, Berlin Weißensee


Wußten Sie, das Sie aus über 10.000 Dänischen Ferienhäuser in unserem Magazin für Flensburg online suchen und gleich buchen können?