Flensburg aktuell


  HOMEPAGE





Anzeige:































Intendant Kuhnt schlägt 2014 neue Wege ein

Schleswig-Holstein Musik Festival 2014: Darauf können sich Musikfans freuen

Nachdem wir in diesem Beitrag schon einmal über das Programm für Flensburg informiert haben, möchten wir nun noch einmal genauer über das Schleswig-Holstein Musik Festival berichten, das vom 5. Juli bis zum 31. August stattfindet.

Intendant Kuhnt schlägt 2014 neue Wege ein

164 Konzerte in 84 außergewöhnlichen Spielstätten, die über ganz Schleswig-Holstein und sogar Hamburg verteilt sind - das nunmehr 29. Schleswig-Holstein Musik Festival verspricht auch in diesem Jahr wieder viele unvergessliche Momente. Dennoch ist 2014 (fast) alles anders als in den Jahren zuvor. Während man für das Festival bis zum Jahr 2013 in jeder Festivalsaison einen anderen Länderschwerpunkt gestaltete (z. B. zuletzt "Baltikum"), schlägt der neue Leiter, Intendant Dr. Christian Kuhnt, vollkommen neue Wege ein. Zum ersten Mal steht nämlich mit Felix Mendelssohn ein Komponist im Mittelpunkt des renommierten Klassikfestivals. Diverse Orchester und Schauspieler, darunter das NDR Sinfonieorchester und Hannelore Elsner, werden sich im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals spielerisch mit dem Komponisten und seinen Werken auseinandersetzen.



164 Konzerte in 84 außergewöhnlichen Spielstätten

Foto: Schleswig-Holstein Musik Festival 2014: Darauf können sich Musikfans freuen

Logo: SHMF

Weiterhin soll es 2014 ein Künstlerporträt geben: Die argentinische Cellistin Sol Gabetta wird ihr Können bei 17 Konzerten unter Beweis stellen. Am 7. August kommen auch die Flensburger im Deutschen Haus in den Genuss der Spielkünste Gabettas. Sollten Sie vorhaben, dieses oder eines der anderen Konzerte in Flensburg oder in einer Spielstätte außerhalb der Heimatstadt zu besuchen, so können Sie etwa bei eintrittskarten.de Tickets erstehen.

Doch nicht alles ist in der Festivalsaison 2014 anders. So wird den Konzertbesuchern wie auch in den vergangenen Jahren wieder eine bunte Mischung aus Stars der Klassikszene sowie zeitgenössischen Musikern geboten. Ein Highlight der Konzertreihe ist dabei sicherlich das Konzert des britischen Weltstars Elton John, der am 12. Juli in der Kieler Sparkassen-Arena zu Gast sein wird. Daneben können sich Musikliebhaber unter anderem auf Ina Müller (25.07. beim Sylt-Quelle Open Air in Rantum) und Axel Prahl (23.08. in Wedel, 24.08. in Eutin und 25.08. in Hamburg) sowie auf Julia Fischer (25.07. in Hamburg und 26.07. in Kiel) und Grigory Sokolov (05.08. in Lübeck) freuen.