Grafik  HOMEPAGE 

Grafik  ÜBERSICHT PC & Internet 




Grafik  Download Firefox 
Grafik  Firefox Deutsche FAQ 




Anzeige:

http://www.misco.de





 

 

 

 

 

 

IE bekommt endlich richtig Konkurrenz: Firefox-Marktanteil steigt um ein Drittel


Firefox Browser
Netscape verschwand schon fast in der Versenkung und inzwischen programmierten auch fast alle Designer nur noch für die teilweise erreichten 97 % Marktanteil des Microsoft Internet Explorers. Nun aber holt Mozilla wieder auf. Dank des Browsers Firefox. Und dank seiner bedeutend besseren Sicherheit gegenüber Viren, Würmern und anderem Getier, die so manchen User zur Verzweiflung gebracht haben.
Firefox ist stabil, arbeitet sauber und ist sogar fast kompatibel mit den für den IE programmierten Websites. Kleine Unstimmigkeiten sind schnell behoben und auf die paar IE-Extras kann man getrost verzichten.





Marktforscher: Zehn Prozent sind in Reichweite

San Diego (pte, 14. Dez 2004 15:55) - Der Run der User auf den Download von Firefox hat dem Open-Source-Browser im abgelaufenen Monat zu einem regelrechten Sprung bei den Marktanteilen verholfen. Laut einer Analyse des kalifornischen Internet-Marktforschers WebSideStory http://www.websidestory.com stieg der Firefox-Anteil unter den US-Usern vom 5. November bis 3. Dezember um ein sattes Drittel. Damit kommt das Internet-Programm der Mozilla-Foundation in den USA auf einen Marktanteil von knapp über vier Prozentpunkten, teilte WebSideStory mit.

Erst am Wochenende hatte die Mozilla-Foundation die offiziellen Download-Zahlen für die Version 1.0 ihres Browsers bekannt gegeben. Demnach haben in etwas mehr als einem Monat zehn Mio. User den Browser herunter geladen.Nach Aussage von Schulman ist das Ziel der Mozilla-Foundation, mit Firefox einen Marktanteil von zehn Prozent im nächsten Jahr erreichen zu wollen, nicht mehr unrealistisch. Parallel zum Aufstieg des Open-Source-Browsers muss Microsoft bei seinem Internet Explorer, wie bereits andere Untersuchungen gezeigt haben, Rückgänge hinnehmen. So fiel der IE-Anteil unter US-Usern von 95,5 Prozent im Juni auf nunmehr 91,8 Prozent. Netscape und andere Mozilla-Browser zusammen kamen im Dezember auf einen Marktanteil von 2,83 Prozent, ein leichter Rückgang gegenüber den Vormonaten. (pte-Trend)

 




Firefox-Downloads durchbrechen Zehn-Mio.-Marke


Open-Source-Browser gewinnt fünf Prozentpunkte bei Marktanteilen

Mountain View (pte, 13. Dez 2004 10:26) - Der Open-Source-Browser Firefox der Mozilla-Foundation http://www.mozilla.org hat in etwas mehr als einem Monat bei den Downloads die Zehn-Mio.-Marke durchbrochen. Der Firefox-Erfolg zeige die zunehmende Unzufriedenheit der User mit dem Markt dominierenden Internet Explorer, bei dem im Herbst fast zwei Dutzend Sicherheitslücken entdeckt worden, kommentieren Marktbeobachter. Der alternative Browser hat nun auch bei den Marktanteilen einen Sprung nach vorne gemacht.

"Es schaut ganz danach aus, dass die Leute von Microsofts Internet Explorer zu Mozillas neuem Firefox wechseln", kommentierte Niels Brinkman, Mitbegründer des in Amsterdam ansässigen Marktforschungsinstitutes OneStat.com die Entwicklung der jüngsten Zeit. Sein Institut hatte schon im November dem Open-Source-Browser einen großen Sprung nach vorne bescheinigt. Demnach stieg der Marktanteil der Mozilla-Browser (Firefox 0.1, Firefox 1.0 und Mozilla 1.x) binnen weniger Monate um fünf Prozentpunkte auf 7,4 Prozent. Der Marktanteil aller Internet-Explorer-Versionen zusammen fiel im selben Zeitraum um ebenfalls fünf Prozentpunkte auf 88,9.

Microsoft hat die Zahlen zurückgewiesen. Sie würden Business-User nicht berücksichtigen, sagte Gary Schare, Produktmanager beim Softwareriesen. "Was die Statistiken nicht zählen, sind die Intranets der Unternehmen", kritisierte Schare. Tatsächlich dürfte Microsoft aber die Serie der aufgedeckten Sicherheitslücken bei den Usern zu schaffen machen. Erst in der Vorwoche hatte das IT-Department der Pennsylvania State University den Studenten empfohlen, dass sie vom Gebrauch des Internet Explorers Abstand halten und dafür Firefox oder Apples Safari verwenden sollten.






Bücher Thema Computer






Wußten Sie, das Sie aus über 10.000 Dänischen Ferienhäuser in unserem Magazin für Flensburg online suchen und gleich buchen können?