Werbung:

--------------------------------------------

Flensburg Szene - Nachrichten aus Flensburg

Hallo!

Fotogalerie vom 3. Flensburger Blaulichttag im September 2017

Eine Bitte: Pressemitteilungen per Email an info@concon.de schicken. Vielen Dank!

 

 



So vermarkten Sie Ihr Event richtig

Autor: CIS am 24.07.2018

EVENT

Auf unserer Webseite stellen wir immer wieder lokale Veranstaltungen vor. So sind Sie stets darüber
Weiterlesen...


----------------------------------------------

Flensburg bunt gemischt!

Tourist-Info zum Flensburger Weihnachtsmarkt!

Der Flensburger Weihnachtsmarkt zwischen Norder- und Südermarkt lädt Besucher von nah und fern mit festlichem Lichterglanz, handwerklichen hübsch dekorierten Ständen und weihnachtlicher Straßenmusik ein. Reges Treiben herrscht hier an jedem Tag der

...mehr


Firmenschilder vom Fachmann gestalten lassen – Die Möglichkeiten


Schilder

(Werbung) - Jedes Unternehmen braucht ein eigenes Schild. Es ist daher

...mehr


Welche Merkmale hat deutsche Glücksspielindustrie?


Gamb


Für die Bundesrepublik Deutschland ist eine gut entwickelte Casinoindustrie kennzeichnend. In diesem Land

...mehr






Musik & Party News im Blog

Grönemeyer live auf der Flensburger Exe

 

Foto: Ali Kepenek(CIS-intern) – Auch in der zweiten Jahreshälfte 2019 wird Herbert Grönemeyer mit seiner Band auf Tournee gehen. Nach den bereits für September angekündigten Konzerten in Berlin und Gelsenkirchen kommen nun weitere Termine in Deutschland, Österreich und den Niederlanden hinzu. Los geht’s am 30. August 2019 in Erfurt. Es folgen weitere Shows in Flensburg (1. September), Hannover (6. September), Frankfurt am Main (9. September), ...

ESC-Vierter Michael Schulte kommt nach Flensburg

 

Foto: Presse Michael Schulte, Copyright: Kai Marks(CIS-intern) – MICHAEL SCHULTE beginnt seine Karriere als YouTube Cover-Künstler im Jahr 2009. Inzwischen hat sein YouTube Channel 50 Mio. Views und über 200.000 Abonnenten. Acht Jahre später hält schließlich das bislang wichtigste Ereignis seiner bisherigen Karriere Einzug: Am 22.02. gewinnt er den deutschen Vorentscheid und tritt am ...

Vorverkauf für die Flensburger Hofkultur 2018 beginnt

 

(CIS-intern) – Flensburger Hofkultur die vierundzwanzigste. Es gibt wieder eine spannende Komposition aus verschiedenen Genres. Das beginnt gleich mit der Eröffnung. Aus Brasilien kommt mit der Formation „Anavantou“ eine neue Musikrichtung: der Forró. Ein Stilmix, der so auf europäischen ...

FELIX MEYER & ERIK MANOUZ live im Kühlhaus Flensburg

 

Foto: Presse Felix Meyer(CIS-intern) – Es ist schon zur lieb gewonnenen Tradition für den Künstler und seine Fans geworden. Auch 2018 wird Felix Meyer gemeinsam mit seinem Gitarristen und Percussionisten Erik Manouz in kleinen, charmanten Spielorten auftreten und seine Zuhörer mit dichten Klängen, Melodien und Rhythmen aus dem Alltag entführen.

Foto: Presse Felix Meyer

Felix Meyer hat seit seinem Debüt im Jahr 2010 sehr ...

Auch in 2018: 72,5 hours Schlachthof – Butcher Jam – Dockyard Festival in Flensburg

 

72,5 hours Schlachthof - Butcher Jam - Dockyard Festival in Flensburg(CIS-intern) –  Der Ursprung vom 72,5 hours Schlachthof – Butcher Jam – Dockyard Festival in Flensburg liegt in den ...

Roxy-Concerts in Flensburg: Goa „Back to the Moon Part 2“

 

(CIS-intern) – Das wird eine muntere Nacht im Flensburger Roxy-Concerts. Si Moon, Morten Granau, Milanectric ...


Willkommen!



Wir bei....





Werbung:








Kurz informiert


Wohngebietsentwicklung an der Osterallee
Bürgerversammlung im Technischen Rathaus Flensburg.

Die Stadt Flensburg lädt zur öffentlichen Bürgerinformation am Mittwoch, 19. Dezember um 18 Uhr im Technischen Rathaus, Schützenkuhle 26, Paul-Ziegler-Zimmer ein. Auf dem Grundstück Osterallee 200 ist eine Tischlerei, dessen Besitzer mittel- bis langfristig sukzessive die Entwicklung eines Wohngebietes am Standort der Tischlerei und der benachbarten Grundstücke beabsichtigt. Denkbar ist die Entwicklung von bis zu 50 Wohneinheiten. Vorgestellt und diskutiert werden sollen die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung und sich wesentlich unterscheidende Lösungen. Allen Anwesenden wird Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben. Die Leitung der Bürgerversammlung erfolgt durch Herrn Frank Hamann vom Ausschuss für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung. Der Eingang (barrierefrei) erfolgt vom Hof aus, in dem einige Parkplätze zur Verfügung stehen. Die Pläne können bereits ab 17.45 Uhr eingesehen werden.


600 Schafe zwei Wochen im Flensburg-Einsatz
Biotoppflege im Naturschutzgebiet Twedter Feld, im Landschaftsparkt Twedter Mark, an der Fördestraße und im Osbektal

Flensburg. Ab 2. Dezember beweidet zum letzten Mal in diesem Jahr eine rund 600 Schafe (Heidschnucken) umfassende Herde rund eine Woche im Auftrag der Unteren Naturschutzbehörde (UNB) die ökologisch hochwertigen Offenlandbereiche im Flensburger Naturschutzgebiet Twedter Feld. Im Anschluss wird sie auch im Landschaftspark Twedter Mark (i.A. des TBZ), an der Fördestraße sowie im Osbektal Biotoppflege betreiben.* Insgesamt ist mit einem ca. zweiwöchigen Aufenthalt der Herde unter Leitung von Schäferin Angela Dornis und in Begleitung von altdeutschen Hütehunden zu rechnen. Die Wanderschafherde ist ein lohnendes Ausflugsziel und bietet schöne Fotomotive. Für einen unbeschwerten Ausflug zu den Schafen im Naturschutzgebiet Twedter Feld weist die Stadtverwaltung vorsorglich darauf hin, dass die Schafe sich von anderen Hunden schnell bedroht fühlen und die Hütehunde aggressiv auf andere Hunde reagieren können. Hunde dürfen - auch deshalb - im Naturschutzgebiet nur angeleint mitgeführt und das Gebiet nur auf den offiziellen Wegen betreten werden. Die Wege im westlichen Teil sollten während der Beweidungsphase möglichst nur ohne Hund betreten werden. Wer dennoch mit seinem vierbeinigen Freund die Herde ansehen möchte, sollte ausreichend Abstand zu den Tieren halten. Zur weiteren Unterstützung der natürlichen Entwicklung des Naturschutzgebietes werden auch 2018 Schutz- und Entwicklungsmaßnahmen im Twedter Feld umgesetzt. Ziel ist u.a. die zum Erhalt der heimischen Pflanzenvielfalt erforderliche Reduzierung von nicht heimischen und standortfremden Pflanzen - so genannten Neophyten. Diese Pflanzen verbreiten sich leider oft durch illegale Entsorgung von Gartenabfällen im Schutzgebiet und verdrängen heimische Arten. Daher bittet die Stadtverwaltung nachdrücklich darum, keinerlei Pflanzen, Gartenabfälle oder sonstige Stoffe in das Schutzgebiet einzubringen! Die Maßnahmen im Naturschutzgebiet werden vom Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung finanziert. * Die seltenen, licht- und wärmebedürftigen sowie auf Nährstoffarmut angewiesenen Trocken- und Magerrasenbiotope und Heidebestände in der Nähe des Flensburger Reit- und Fahrvereins werden durch die bereits im 10. Jahr stattfindende Beweidungsaktion von Gehölzen freigehalten und in ihrem Bestand gesichert. Dies geschieht dreimal im Jahr.


Neu:
Der Satirehammer






Weitere Online-Magazine:


Schon gesehen?