Werbung:

--------------------------------------------

Flensburg Szene - Werde Medienpartner!

Hallo!
In den Städten immer mehr Leerstände. Die Kunden wandern ins Internet ab. Um so wichtiger ist es aber, nicht nur in örtlichen Zeitungen, sondern regional auch im Internet zu werben. An's Internet verlorene Kunden müssen über´s Internet wieder erreicht werden.

Wir suchen Medienpartner für unsere regionalen Flensburger Magazine flensburg-szene.de und blog.flensburg-szene.de. Nutzen Sie die Möglichkeit, TÄGLICH mehrere tausend Besucher ihre Webebotschaften mitzuteilen.
Unsere Preise finden Sie hier, Partner, die uns langfristig begleiten möchten, erhalten natürlich Rabatte.
Z.B. 1 Jahr Partner mit einem Rectangle-Banner für 600 Euro  netto.

Schreiben Sie an info@concon.de

Eine Bitte: Pressemitteilungen per Email an info@concon.de schicken. Vielen Dank!

 

 



Infoversammlung: "Neue Nachbarn Flüchtlinge - wie läuft es?"

Autor: CIS am 30.09.2016

Refugees

Im Nachgang zu den in 2015 an verschiedenen Standorten im Stadtgebiet durchgeführten Veranstaltungen für die Anwohnerinnen und Anwohner von Asylbewerberunterkünften


Weiterlesen...

----------------------------------------------

Städteaustausch mit Pensa in Russland - 4. Pensa-Flensburg-Kongress

Autor: CIS am 26.09.2016

Pensa

Am heutigen Montag hat der 4. Pensa-Flensburg-Kongress in Flensburg begonnen. Der zweitägige Kongress dient dem Austausch der Städte Pensa in Russland


Weiterlesen...

----------------------------------------------

Deutschlands schnellster Solarflitzer kommt aus Schleswig-Holstein

Autor: CIS am 25.09.2016

Solart

Zwei dreizehnjährige Mädchen aus Hohenwestedt, Greta Triphahn und Ellen Sohrt, gewinnen erstmals den bundesweiten SolarMobil-Wettbewerb. Einhundertfünfzig


Weiterlesen...

----------------------------------------------

Stadtwerke Flensburg wollen flächendeckend Flensburg und Umgegend mit Glasfaser versorgen

Autor: CIS am 23.09.2016

Glasfaser

Grünes Licht vom Aufsichtsrat der Stadtwerke Flensburg für die flächendeckende Versorgung von Flensburg, Glücksburg und Harrislee mit schnellem


Weiterlesen...

----------------------------------------------

Senat der Hochschule Flensburg wählt neuen Vorsitzenden

Autor: CIS am 22.09.2016

senat

An der Hochschule Flensburg ist am Mittwoch, 21. September 2016, der neue Senat der Hochschule Flensburg zusammengekommen. In seiner konstituierenden


Weiterlesen...

----------------------------------------------

Flensburg bunt gemischt!

Sommer AHOI in Flensburg - Von Schifffahrt bis Strandliegen in Flensburg


AHOI

Es gibt sicherlich viele Gründe für einen Sommertrip über

...mehr


Der Kluge fährt – nach wie vor – im Zuge


ICE

Die Tage werden länger, die Sonne scheint, der eisige Wind

...mehr


Fachhochschule Flensburg bekommt neuen Namen: Hochschule Flensburg


FH Neu

Premiere in Schleswig-Holstein: Die Fachhochschule Flensburg gibt sich als erste Hochschule des

...mehr






Musik & Party News im Blog


Willkommen!

Wir bei....





Werbung:









Kurz informiert

Monats-Partner:






Flensburgs Zukunft in Tarup mitgestalten Bürgerbeteiligung im BET Mobil zum Thema „Wachsende Stadt“ in Tarup


Flensburg. Flensburgs Zukunft gemeinsam mit den Einwohnerinnen und Einwohner zu entwickeln ist ein Ziel der Stadt Flensburg, die derzeit mit dem Beteiligungsmobil (BET Mobil) zu unterschiedlichen Themenbereichen an verschiedenen Standorten vor Ort ist, so wie am Donnerstag, 29. September an der Taruper Hauptstraße, Ecke Norderlück. In der Zeit von 14-18 Uhr haben alle Flensburgerinnen und Flensburger am Donnerstag, 29. September die Möglichkeit, der Stadtverwaltung ihre Vorstellungen zum Thema „Wachsende Stadt Flensburg“ mitzuteilen, Kritik zu äußern und Fragen wie „Wo schaffen wir neue Wohnungen für die wachsende Stadt?“ und „Wie bereiten wir Neuankömmlingen einen guten Start?“ mit z.B. Chefplaner Dr. Peter Schroeders, Kai Steffen oder Mitarbeitern der Unternehmensberatung konsalt Fragen zu erörtern.



Müllabfuhr verschiebt sich Tag der Deutschen Einheit

Flensburg. Die Leerung der Restabfallbehälter, der Biotonnen sowie der Papier­behälter erfolgt wegen des Tages der Deutschen Einheit am Montag, den 3. Oktober einen Tag später. So verschiebt sich die Montagstour auf Dienstag, den 4. Oktober, die Dienstagstour auf Mittwoch usw. bis die Freitagstour am Samstag, dem 8. Oktober gefahren wird. Alle Termine sind im Abfuhrplan 2016, der auch im Internet unter www.tbz-flensburg.de eingestellt ist sowie in der App MyMüll.de zu finden. Dort sind alle Verschiebungen durch die Feiertage bereits berücksichtigt. Das Technische Betriebszentrum bittet alle Bürgerinnen und Bürger, die Verschiebung zu beachten und insbesondere auch am Sonnabend den Zugang zu den Behälterstandplätzen zu gewährleisten. Die drei Flensburger Recycling-Höfe Kauslundhof, Lornsendamm und Schleswiger Straße bleiben am Feiertag geschlossen.



Kostenfrei Seepferdchen in den Ferien

Flensburg. Die Stadt Flensburg, Bildungs- und Sportbüro, bietet gemeinsam mit der Förde Bäder GmbH in den Herbstferien vom 17. bis 23. Oktober für alle Schülerinnen und Schüler mit Wohnsitz in Flensburg ein kostenloses Ferienschwimmen im Campusbad an. Teilnehmen können Kinder von der 1. Klasse bis einschließlich 5. Klasse der Flensburger Schulen, die das Schwimmen bis zum Seepferdchen erlernen möchten. Die Anmeldeformulare liegen in den Flensburger Schulen bereit. Die Stadtverwaltung bittet Eltern, ihren Kindern die Teilnahme zu ermöglichen.



Neue Öffnungszeiten am „Eingang Süderhofenden“

Flensburg. Zur Umsetzung des neuen Sicherheitskonzeptes von Stadtbibliothek und VHS ist ein Änderung der Öffnungszeiten des Zugangs zur Flensburg-Galerie über den „Eingang Süderhofenden" erforderlich. Die neuen Öffnungszeiten treten ab Montag, 29. August in Kraft und lauten wie folgt: Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 15 Uhr, Donnerstag von 10 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 13 Uhr. Die Öffnungszeiten der anderen Eingänge der Flensburg-Galerie bleiben unverändert.





Weitere Online-Magazine:


Schon gesehen?